Jump to content
B!lboo

SUCHE gutes Polstermittel???!!!

Recommended Posts

Grüße,

Ich suche eine gutes Polstermittelchen womit ich meine Sitze ohne einen Tornado wieder sauber bekomme. Habt ihr Erfahrung und Tipps?!

beste Grüße

B!lboo....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe normale Stoffsitze, so leicht gerippt :D dunkel.....mmmh ich bin nicht so der Sonax Fan aber wenn es was bringt...habt ihr noch was anderes? Der All Purpose Cleaner, da könnte ich ja alle Allzweckreiniger nehmen? arbeite innen mit dem von KochChemie Green Star. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde ebenfalls den PolStar von KochChemie empfehlen. Erstens sehr ergiebig je nach Mischungsverhältnis und er Reinigt wirklich gut. Habe damit den Teppich im Auto wieder richtig sauber bekommen, mit Hilfe einer weichen Bürste und danach den gebildeten "Schaum" abnehmen mit einem Mikrofasertuch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

weitere Frage:

mein cousin hat iwie sehr empfindliche sitze in sein a4 avant. sind viele wasserflecken drin. meinte im winter ne schneeflocke drauf und der fleck geht nicht raus. würd man es mit nem tornador rausbekommen ? hab noch keine, frage mich au ob es unbedingt von der marke sein muss. mit polsterreiniger gehen die flecken nicht raus. aso sind stoffsitze. vll hat ja jemand rat. vll au zum kauf von ner tornador oder nachbau (muss ja nicht immer das org. sein odr ?)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie benutzt ihr den APC oder das Valetpro Cleaner im Innenraum auf stofflichen? Einfach einsprühen und dann mit einer feinen Bürste über die Sitze oder wie?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb No-Name:

Wie benutzt ihr den APC oder das Valetpro Cleaner im Innenraum auf stofflichen? Einfach einsprühen und dann mit einer feinen Bürste über die Sitze oder wie?

Ja, genau so. Mit der Bürste aufschäumen damit der Schmutz gelöst und nach oben transportiert wird und anschließend mit einem Microfasertuch oder mit Hilfe eines Nasssaugers abnehmen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Passichris82:

Ja, genau so. Mit der Bürste aufschäumen damit der Schmutz gelöst und nach oben transportiert wird und anschließend mit einem Microfasertuch oder mit Hilfe eines Nasssaugers abnehmen!

Was für eine Bürste kannst du da empfehlen? Welches Produkt nimmst du für Stoffsitze oder hast du Leder? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe zwar Leder bei mir drin, habe aber genügend Bekannte mit Stoffsitzen aller Art wo wir Reinigungen durchgeführt haben!

Ich nutze dafür eigentlich je nach Stoffart und Verschmutzungsgrad weiche oder mittelharte Schuhputzbürsten. Dabei immer zuerst mit der weichen Bürste arbeiten und je nachdem ob noch Verschmutzungen im Stoff verblieben sind, vorsichtig mit einer härteren Bürste nacharbeiten.

Diese Bürsten bekommst du sowohl im Netz als auch im gut sortierten Schuhladen.

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B004CFC426/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1490688716&sr=8-1&pi=SL75_QL70&keywords=schuhbürste+weich

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb No-Name:

Was für eine Bürste kannst du da empfehlen? Welches Produkt nimmst du für Stoffsitze oder hast du Leder? 

Als Bürste kann ich die von @83metoo empfohlene Colorlock Bürste empfehlen:geht sowohl für Leder als auch Stoff. Ich nutze Sie für meine Beigen Stoffsitze im BMW E60 als auch die Fußmatten (ebenfalls Beige).

Für die Fußmatten nehme ich den Carpet Cleaner von Valet pro (ready to use) und der holt den Schmutz so gut von dieser schwierigen Fußmattenfarbe runter (Auftragen,Bürsten - aufschäumen , abtragen mit MIkrofasertuch wie bei Oli beschrieben, danke an der Stelle!) 

Die Sitze waren bis jetzt noch nicht so dreckig, aber ich vermute entweder Carpet Cleaner verdünnt oder halt Koch Chemie Pol Star oder Sonax Polsterreiniger wie von Passichris82 erwähnt.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann ich für Polster und die Teppiche auch den Koch Chemie Multi Interior Cleaner verwenden?

Oder wäre der ValetPro APC bzw. ValetPro Carpet Cleaner hier besser? Wenn ja, warum?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb 1m QP:

Muss man schauen. Ich nutze immer nur APC, da ich jeden dreck mit den ValetPro APC rausbekomm. Hatte erst GreenStar. Aber erkenn null unterschied zum ValetPro APC. Da den VP in 5liter für 21€ gibt, hat er gewonnen.

Den Green Star hab ich auch. In welchem Verhältnis verwendest du es?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke ValetPro APC und Koch Chemie Green Star nehmen sich nicht viel. 

Genauso wie beim ValetPro All Carpet Cleaner und Koch Chemie PolStar.

Ist vermutlich reine Geschmacksache.

Habe vor einiger Zeit den PolStar 1L für 6,65 Euro bekommen.

Da war der ValetPro dann im Vergleich mit 9,95 Euro teuer.

 

Edited by Maze Hei

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb 1m QP:

ValetPro 5 Liter kostet aber nur 21-23€ Somit ist das deutlich günstiger pro Liter. Einmal gekauft und hast was für 10 jahre^^

Klar wenn man nur bei diesem bleibt ab und an Mal wechseln oder was anderes ausprobieren ist da meine Devise. Reine Geschmacksache. Aber du hast natürlich Recht die 5 Liter sind absolut günstig im Vergleich

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb 1m QP:

Naja meine Einstellung ist immer so. Kauf gleich großpackung. APC ist APC egal wie man es dreht. Genau wie Schampoos, hab 3,75liter MrPink, 5Liter CitrusBling, 5Liter BilBerry und 1Liter Polituren und vieles mehr in Großpackungen.

Klar recht teuer bei der Anschaffung, dafür hat man auf dauer gesparrt.

wir haben uns gestern schon geschrieben denke ich so wie ich das erkenne Max ?

Vielleicht ist folgendes eine Option für dich 

danke :) 

Passt nicht zum Thread aber mein Postfach ist voll :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites

welches mittel oder mischverhätnis würdet ihr bei tiefen flecken empfehlen ? habe vom cousin die sitze mit ner benbow versucht zu reinigen (KC GS 1:15) leider sind immer noch flecken zu sehen. er meint selbst wasserflecken sieht man schnell, also wohl sehr empfindliche sitze.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×