Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich halte mich kurz.

Bis vor kurzem hatte ich noch den Polster- & Alcantarareiniger von Sonax. Mit dem Ergebnis war ich nicht so ganz zufrieden. Bei der ersten Anwendung des Produkts waren überall Flecken, die ich beim zweiten Durchgang etwas reduzieren konnte. Jedoch sind immer noch wenige Flecken vorhanden. Ich habe überlegt den Pol Star von Koch Chemie zu kaufen, bin mir aber noch nicht ganz schlüssig. Ginge auch der Green Star vom Hause Koch Chemie? Laut deren Produktbeschreibung wäre es möglich, aber irgendwie stinkt mir der Green Star zu sehr.

Was sagt ihr dazu? Habt ihr Vorschläge?

bearbeitet von Beko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann dir nur bestens zum Koch Chemie "PolStar" raten. 

Hast du bei der Benutzung des o.g Sonax-Polster- und Alcantara-Reiniger eine Bürste (z.B. die von colourlock) verwendet?

Ich find den Reiniger von Sonax eigentlich auch gar nicht so verkehrt, zwar nicht ganz so gut wie KC PolStar, aber dann müsstest du nicht zwingend neu nachkaufen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Je nach Verschmutzung kannst du auch den GS nehmen. Habe damit auch meine Stoffsitze gereinigt, das Mischungsverhältnis recht niedrig halten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat schon jemand Erfahrung mit dem Chemical Guys Lightning Fast Textil Reiniger soll ja bis 1:20 gemischt werden können also bekommt man aus den 473 ml gute 10 Liter Textil Reiniger raus da ist dann sogar der Preis ganz ok????

Danke schon mal für Erfahrungsberichte 

bearbeitet von Maze Hei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab den Green Star in der Ben bow Kanone benutzt (Tornador nachbau) hatte allerdings nur nen kleinen kompressor. Ich muss sagen dass meine sitze nicht richtig sauber geworden sind. Wie gesagt kann am zu geringen Druck liegen oder weil die Sitze schon sehr dreckig sind. Ich werde zu ner Aufbereitung gehen und dort ne Reinigung mit trockeneis machen lassen denke das Is sinnvoller und auch nich allzu teuer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich nutze die Kombi Verso von Auto Finesse (APC) in 1:7 mit der Tapir Polsterbürste.

Die Polster mit einem Nasssauger absaugen, nochmal alles mit Destilliertem Wasser nachbehandeln und wieder absaugen. Damit ging bisher alles raus.

Problem mit dem Tornador ist, dass der Schmutz nicht 100% gelöst und an die Oberfläche zum abwischen gefördert wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich geh zuerst mit der Tornador mit Reiniger rüber und dann ohne Reiniger nur mit Luft hinterher. Das sorgt ja für einen Sog das der dreck nach oben kommen soll. Habe dann immer mit nem Tuch nachgewischt habe jetzt aber auch  nen nasssauger evtl wird’s dann besser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×