Jump to content

Recommended Posts

Servus Leute ??‍♂️

Habe jetzt am Wochenende endlich meine erste Poliermaschine ausprobiert. Die Liquid Elements T3000 V2. Bin super happy damit und habe auch schon die ersten Versuche erfolgreich gemeistert. Als Pads habe ich die von KochChemie. Politur ebenfalls von KochChemie. 

Mir ist aufgefallen dass die Maschine bei harten Pads und langsamer Drehzahlstufe ziemlich über den Lack springt. Denkt ihr das ist normal? Bei steigender Drehzahl lässt das Springen nach. 

Aber die Polierergebnisse sind wirklich klasse ??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja aber stört mich jetzt nicht wirklich da man ja bei der geringen Drehzahl eh nur die Politur verteilt. Und mit einem weichen Pad hat man das Problem ja nicht. 

Ist soweit wirklich eine super Machine ??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,

 

ich habe seit einer Woche auch die LE T3000 V2.
Ich habe mich mal an unserem alten Polo Versucht.

Da ich auch keine 2 linken Hände habe und schnell Lernfähig bin glaube ich nicht das es an mir liegt?
Nun zum Problem. Ich finde die Maschine bleibt sehr schnell stehen. Ist das normal?

Also ich meine sie dreht nicht. Mir kommt es so vor als ob ich sie leicht anheben muß.
Auf der Haube war eigentlich alles gut, wobei ich da so gut wie keinen druck ausgeübt habe.
Nur an der Seite Kotflügel Türen etc. wo es halt nicht immer ganz gerade ist hört sie auf Stufe 6 ziemlich schnell auf sich zu drehen.

 

Das kann doch nicht normal sein oder?

Hat jemand auch diese Beobachtung gemacht.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×