Jump to content
Sign in to follow this  
elsascho

Beide Produkte unbedingt nötig?

Recommended Posts

Hallo community, 

 

In einem Aufbereitungsvideo zeigt Oli wie er im Innenraum erst mit Topstar reinigt und dann das Lexol Vinylex anwendet. Kann man den Schritt mit TopStar nicht überspringen? Da Lexol doch auch gleichzeitig reinigt & nicht nur auffrischt/schützt.

 

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

TopStar oder Vinylex sind beides Pflegeprodukte. Wobei Vinylex ein Combi produkt ist. Kunstoff vorreinigen(starker Schmutz) kann man mit KC Multiinterior Cleaner oder mit einfachen APC, sei es GreenStar oder ValetPro.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb 1m QP:

TopStar oder Vinylex sind beides Pflegeprodukte. Wobei Vinylex ein Combi produkt ist. Kunstoff vorreinigen(starker Schmutz) kann man mit KC Multiinterior Cleaner oder mit einfachen APC, sei es GreenStar oder ValetPro.

Ich nutze den Teufel APC, also ist der Plast Star und Top Star nicht nötig?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb elsascho:

Ich nutze den Teufel APC, also ist der Plast Star und Top Star nicht nötig?

APC ist Vorreiniger bzw macht die Tiefenreinigung. Danach musst du dein Kunstoff von UV und austrocknen schützen. Dafür nimmst hinterher wenn alles sauber ist TopStar und PlastStar ist ja für Außen.

Also mit APC reinigen, Überschuss mit feichen Tuch abnehmen, Aplikatorpad nehmen und damit TopStar einmassieren. Fertig.

ps: bei APC kannst auch zur Hilfe einen sanftren Pinsel oder Bürste mit feinsten Borsten nehmen. Dann schäumt das Zeug richtig gut auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr versteht nicht was ich meine oder? Im Video zeigt Oli wie er zuerst aussen mit Plast Star rangeht und danach mit Lexol. Kann ich nicht den Plast Star Part überspringen, bzw mit dem apc "ersetzen"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie gerade schon beschrieben ist die Kunststoff Pflege am einfachsten mit einem Apc oder Kunststoff Reiniger (Fabrikat völlig egal da gibt es jede Menge Gute). Günstig sind natürlich Apc Reiniger 

 

Anschließend schützen mit einem Pfleger:

Lexol Vinylex

Silk&Shine Chemical Guys 

Interior Detailer Chemical Guys

Dash Away SurfCityGarage

 

Gibt auch Kombiprodukte wobei meiner Meinung nach diese nie so gut sind wie zwei spezifische Produkte. Das eine soll reinigen das andere schützen. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb elsascho:

Ihr versteht nicht was ich meine oder? Im Video zeigt Oli wie er zuerst aussen mit Plast Star rangeht und danach mit Lexol. Kann ich nicht den Plast Star Part überspringen, bzw mit dem apc "ersetzen"

Wenn Tiefenreininung nötig ist immer erst mit APC, dann Außen mit Plaststar und Ihnen mit Lexol oder TopStar.
Es ist ja nicht umsonnst ein Produkt für die AußtenPflege und Ihnenpflege. Plasstar gibt nicht so geilen Finish aber schütz mehr vor der Witterung. TopStar schütz besser gegen austrocknen und gibt besseren Finish.

Hoffe jetzt ist es etwas deutlicher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb 1m QP:

Wenn Tiefenreininung nötig ist immer erst mit APC, dann Außen mit Plaststar und Ihnen mit Lexol oder TopStar.
Es ist ja nicht umsonnst ein Produkt für die AußtenPflege und Ihnenpflege. Plasstar gibt nicht so geilen Finish aber schütz mehr vor der Witterung. TopStar schütz besser gegen austrocknen und gibt besseren Finish.

Hoffe jetzt ist es etwas deutlicher.

Es geht nicht um den unterschied von Top & Plaststar!!!!!! Es geht ledeglich darum ob PLASTstar für AUSSEN überhaupt nötig ist wenn man lexol (AUSSEN) doch sowieso Anwendet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein du verwendest nur 1 Plastikpflegeprodukt. Ob Vinylex oder Plaststar ist dir überlassen.

Grund für Plaststar : Kostet weniger, ist extra für außen gedacht.

Grund für Vinylex : du hast es bereits und willst nix extra kaufen, aber teurer in Verbrauch. Wäre mir persönlich zu schade für Außen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 58 Minuten schrieb 1m QP:

Nein du verwendest nur 1 Plastikpflegeprodukt. Ob Vinylex oder Plaststar ist dir überlassen.

Grund für Plaststar : Kostet weniger, ist extra für außen gedacht.

Grund für Vinylex : du hast es bereits und willst nix extra kaufen, aber teurer in Verbrauch. Wäre mir persönlich zu schade für Außen.

Ok danke. Da mein Kunstoff ausgebleicht ist, langt mir plaststar doch sicher nicht um den Kunstoff wieder aufzufrischen oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vinylex gibt aber keine Farbe, es ist kein Farbstoff, es frischt nur die vorhandene Pigmente. PlastStar macht das gleiche. Und es ist für Außen sogar besser. Guck dir Videos von 83metoo. Einfach in seinem Kanal : PlastStar eingeben.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb 1m QP:

Vinylex gibt aber keine Farbe, es ist kein Farbstoff, es frischt nur die vorhandene Pigmente. PlastStar macht das gleiche. Und es ist für Außen sogar besser. Guck dir Videos von 83metoo. Einfach in seinem Kanal : PlastStar eingeben.

Ok gut. Was kann ich denn zum auffrischen verwenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf den Innenraum bezogen das Surf City Garage Dash Away und Vinylex  für das Cockpit. (Was von beiden welches finish hinterlässt, hab ich dir schon in einen anderen Thread beantwortet)

Reine Kunststoffpflege im Innenraum kannst du auch Topstar von Koch Chemie nehmen , aber auch nur Kunststoffe 

Außen entsprechend Plaststar ebenfalls von KC.

------_____

Wenn du andere Probleme hast :

Stoffsitze  - Pol Star

Teppiche - Carpet Cleaner von Valet Pro 

Zum verarbeiten an Stoffen die Colorlock Bürste 

-------------

 

"Auffrischen" enthält reinigen und pflegen , sollte es starke Verunreinigungen geben dann nehme einen stark verdünnten APC. 

Das ist keine Wissenschaft, die obigen Antworten beantworten es schon sehr genau :)  

Wenn es noch Fragen gibt dann immer raus damit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm ich würde auch gerne mal "dazwischenfunken".

 

Ist es für einen neuen (bzw. sehr gut erhaltenen) Innenraum nötig, zunächst das Cockpit und die Kunststoffteile zu reinigen und dann noch einmal mit einem Pflegeprodukt einzusprühen?

 

Das Koch Chemie Cockpit Spray, sowie das Meguiars Natural Shine haben ja laut Beschreibung bereits eine "reinigende" und pflegende Funktion...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Elvis54:

Hmm ich würde auch gerne mal "dazwischenfunken".

 

Ist es für einen neuen (bzw. sehr gut erhaltenen) Innenraum nötig, zunächst das Cockpit und die Kunststoffteile zu reinigen und dann noch einmal mit einem Pflegeprodukt einzusprühen?

 

Das Koch Chemie Cockpit Spray, sowie das Meguiars Natural Shine haben ja laut Beschreibung bereits eine "reinigende" und pflegende Funktion...

Das kommt ganz auf Dich an, wen Dir der Effekt bei Deinem Spray genügt und Du mit dem Ergebniss zufrieden bist dann reicht das.

Was noch zu erwähnen ist, die Kunststoffe sind unterschiedlich, manche sind nicht so UV ressistent und werden schenll spröde oder bleichen aus andere halten da deutlich länger.

Empfindliche und ältere kunststoffe würde ich empfehlen mit einem Reiniger und einem Pflegemittel zu behandeln!

Gruss

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay dann werde ich wohl das Meguiars bestellen.

 

@83metoo in einem Video stellst du die "gesponserten" Artikel von Alclear vor. Mitunter ist der Cockpit Reiniger mit Tiefenschutz dabei.

Konntest du diesen bereits testen? Vlt. kannst du ihn auch kurz mit dem Meguiars vergleichen? Würde mich zwischen den beiden entscheiden und der Alclear wäre ja um einiges günstiger (was den Literpreis angeht).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×