Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Past91

Polierpads für LE T3000

Empfohlene Beiträge

Servus Leute,

ich habe mir die Poliermaschine von Liquid Elements, die T3000 angelegt. Welche pads könnt Ihr für eine normale Swirl Remover Politur empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Treath ist schon was älter. Ich habe auch eine LE (alte Version) denke aber das macht nichts.
Wieviele Pads sollte man am Anfang haben.
Wieviele Pads sollte ich pro Auto einplanen. Komm ich mit einem Pad hin?

Politur ist natürlich
Menzerna 300
2500
3500

Nun habe ich mir gedacht ich bestelle mal

Chemical Guys Logic...
Orange
Grün
Grau
Schwarz

Wieviele Pads sollte ich drnn hier haben. Füllen die sich mit Politur über die Verarbeitungszeit und sind gesättigt?
Reichen jeweils 2 Pads pro Farbe am Anfang oder sollte ich mehr bestellen?


Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Poren der Pad's setzen sich durchaus zu, daher ist es empfehlenswert mehrere Pads zu haben für durchgehend gute Leistung.

Die Anzahl der Pads hängt dennoch von mehreren Faktoren ab... Wie lange wird die jeweilige Politur gefahren, wie hoch ist der Abtrag und vorallem wie groß ist das Auto..

Alternativ kannst du auch einfach 2 Pads von jedem nehmen, polieren bis es an Leistung verliert, Pad 2 drauf auf die Maschine, Pad 1 auswaschen und trocknen während Pad 2 ackert... Sollte Pad 2 dann voll sein, Pad 1 auf die Maschine und ordentlich trockendrehen lassen, natürlich nicht auf dem Lack.

Sollte eigentlich reichen... Bedenke aber auch, dass dir jederzeit ein Pad runterfallen kann & dies somit bis zur gründlichen Wäsche unbrauchbar ist...

Nach getaner Arbeit wieder gut auswaschen, dann halten die Pads auch lange um mehrere Fahrzeuge zu bearbeiten, die Abtragsleistung mindert sich aber dennoch.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Braucht man für die t3000v2 auch nen 75ger Teller ? Ich kann mir nicht vorstellen das ich mit dem großen Teller überall hin komme... Z.B Spiegel oder Stoßstangen. Oder habe ich da einen Denkfehler ? Und welche Pads sollte ich aus der Auflistung kaufen für einen schwarzen UNI Lack aus 2014. Will ihn für das Polymer-Netshield vorbereiten 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×