Jump to content

Recommended Posts

Folgende Empfehlung meinerseits:

Arnhold & Soller Zauckeroder Str. (Freital)

  • ordentlich gepflegte Anlage
  • Bezahlung mit Wertmarken oder mit vor Ort erhältlicher Guthabenkarte
  • auch für größere Fahrzeuge geeignet, da 2 Außenboxen vorhanden
  • Wasser (für Eimer) kann vor Ort gezogen werden
  • eigene Produkte können genutzt werden
  • etwas zu kurze Laufzeit pro Wertmarke
  • die Fa. macht auch exzellente Fahrzeugaufbereitungen, Versiegelungen etc.

WAP Waschbär Reisewitzer Str.

  • etwas unsauber anmutende Anlage, nicht immer alle Boxen in Betrieb
  • etwas zu dunkel von der Beleuchtung her
  • Bezahlung mit Wertmarken
  • ordentlich Druck auf den Hochdrucklanzen
  • Wasser (für Eimer) kann vor Ort gezogen werden - da kommt für 1 Wertmarke ordentliche Menge raus für 2 Eimer
  • eigene Produkte können genutzt werden
  • Rund-um-die-Uhr geöffnet
  • leider nur 1 Saugerstation
  • keine Außenbox für größere Fahrzeuge

HEM Tankstelle Tharandter Str.

  • eingeschränkte Öffnungszeiten
  • Bezahlung mit Münzen
  • keine Möglichkeit Wasser (für Eimer) zu ziehen
  • eigene Produkte können genutzt werden
  • ordentlich Platz an der Saugerstation

Autowaschcenter Dresden Fritz-Reuter-Str.

  • moderne Anlage, die eigentlich potential haben könnte
  • sehr eingeschränkte Öffnungszeiten
  • Bezahlung mittels Münzen
  • keine Möglichkeit Wasser (für Eimer) zu ziehen
  • eigene Produkte können genutzt werden - sofern es keiner mitbekommt 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Waschstraße - wer hat's erfunden? Die Österreicher!

Warum? Weil mindestens 8cm Bodenfreiheit erforderlich. :51_scream:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war in Dresden zu Besuch und auch im Autowaschcenter in der Fritz Reuter Straße und die haben Aktivschaum aus der Lanze !

Der Schaum war Klasse, ich wünschte das gäbe es hier und die müssen ein gutes Flüssigwachs oder Detailer(beim Fleckenfrei Spülen) drin haben ... selbst nach vielen Autobahnkilometern hat sich kaum etwas auf meinen Dicken abgesetzt an Schmutz und co. Also sehr empehlenswert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fritz-REuter-Straße war ich einmal und kann Euch nur Recht geben.

  • Schaumlanze ganz große Klasse
  • Anlage macht einen sehr wertigen Eindruck

NoGo für mich:

  • unattraktive Öffnungszeiten
  • keine Möglichkeit Wassereimer zu befüllen

 

Meine Favoriten sind aktuell:

SB-Waschbox Sternstraße 80

  • angenehme Öffnungszeiten, auch an Feiertagen
  • kaltes Wasser für Eimer wird kostenlos bereitgestellt
  • mitgebrachte Produkte werden akzeptiert
  • Anlage macht einen gebrauchten, aber funktionierenden Eindruck
  • genug Platz um sein Auto in Ruhe von innen und außen zu trocknen
  • Bezahlung mit Münzen oder Wertmarken

 

und

Reisewitzer Str.

siehe obigen Beitrag!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

gegebenenfalls dieses Thema in "Waschparks Dresden und Umgebung" umbennen?


Ich möchte mich den Waschparks in Freiberg widmen.

Auf der Karte der Waschparks ist die SB von Autohaus Horst Müller e.K. (Opel) genannt. Entgegen der Beschreibung sind dort definitiv keine eigenen Utensilien erlaubt, dazu stehen dort mehrere Hinweisschilder! Die Waschzeit stimmt und ist relativ lang. Dafür hat man hier aber nur Vorwäsche, Klarspülen (nicht kalkfrei, ergo viele Flecken) und Wachsen aus der Lanze. Ein normaler Hochdruckreiniger ist nicht dabei, die Reinigung muss über eine Bürste erfolgen. Das will natürlich niemand. Somit ist diese Waschanlage nicht zu empfehlen.

 

In Freiberg sehr gut: Jet-Tankstelle. Der Besitzer kommt täglich vorbei, ist sehr freundlich und gibt Tipps zur Pflege. Eigene Utensilien sind erlaubt. Druck ist ausreichend und es ist eine kalkfreie Klarspülung möglich (sehr empfehlenswert). Im Umkreis die beste Waschanlage, daher leider auch stark besucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wasche ebenfalls im Autowaschcenter Dresden, Fritz-Reuter-Str. Habe die Informationen auch mal auf der 83metoo- Homepage durch Oli aktualisiern lassen, da stand vorher TOTAL-Station.

ich habe den Besitzer übrigens angeschrieben und gefragt, ob eigene Produkte mitgebracht werden können. Dies ist erlaubt. Also man muss keine Angst haben "erwischt zu werden", so wie es im Eingangspost in diesem Thread steht.

Ansonsten stört mich, dass die Boxen zur Süd-West-Seite offen sind. Dadurch habe ich fast immer Probleme mit dem Trocknen. Man muss sich schon ordentlich beeilen mit dem Abtrocknen, wenn die Sonne auch nur ansatzweise scheint.

Eine Indoor-Waschhalle wie in Bornheim wäre mal was richtig feines :) Immer konstante Temperaturen - Sommer wie Winter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×