Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo Community und Grüsse aus der Schweiz,

ich brauche mal ein Professionellen Rat. Ich bin zurzeit mit Maguiars Einsteigerset dran mein Fahrzeug aufzubereiten. Bis jetzt lief alles gut vorher wurde das Auto 2x mal gewaschen und danach mit Knete gesamte Oberfläche behandelt. Zurzeit bin ich bin ich mit dem Lackreiniger von Meguiar`s Deep Crystal Lack Reiniger – Step 1 fast fertig aber möchte ggf. nochmals darüber (danach mit Step 2). Auf jeden Fall ist gestern auf dem Lack Oberfläche etwas aufgefallen und zwar auf dem Motorhauben Bereich. Es sind feine Punkte so in etwa wie Harz oder Poren ähnliches. Wenn ich mit dem Hand darüber gehe spüre ich es teilweise sehr fein. Was kann ich dafür tun, bin für jede Hilfe dankbar. Da ich gestern etwas frustriert war, werde ich heute den Übeltäter etwas mehr inspizieren.  

Ich habe noch eine Allgemeine frage und zwar mochte ich Polierreste am Auto waschen bzw. Lackreinigereste. Ich möchte dafür nicht mit Isopropanol darüber gehen. Meine Frage, würde ich wieder mit Auto Wäsche feine Kratzer erzeugen? Wenn ja, wie kann ich das umgehen. Auch nach dem Polieren würde ich das tun. Ich stelle halt so eine Blöde Frage, weil ich das Auto nicht in einem Stück Abfertigen kann, weil ich halt nicht ständig Zeit dafür habe. Und in der Tiefgarage gibt es halt auch Staub und Russpartikel die eben an Lack Oberfläche haften. Ich würde mich für alle Feedbacks von eurer Seitz freuen.

 

Mit Freundlichen Grüssen

IMG_6358.jpg

IMG_6359.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin MURAT 

Den User Bereich noch nicht gefunden 🔍, kannst Dich ja nochmals richtig vorstellen 🤔.

 

Zum Thema Harzflecken Entfernung schon mal von Koch Chemie Eulex benutzt ?

https://www.waschhelden.de/Koch-Chemie-Eulex-Klebstoff-Fleckenentferner-1L?gclid=Cj0KCQiA1sriBRD-ARIsABYdwwEt2uN1MW1-bRXF6LGoUOB8RhMwb4QiMk1YNa93f988ojwdmXmalIoaAjToEALw_wcB

 

Zum Thema Auto Aufbereitung Polieren mit IPA Gemisch reinigen und Versiegeln , sonst kannst Dir die Arbeit gleich sparen🙈 . Nach den Polieren muß ein Schutz rauf ☝️.

Das IPA-Des.Wasser Gemisch holt nur Politur Reste Staub und Fette runter , mit ner Wäsche kannst Dir unter Umständen auch wieder schöne Waschkratzer in den aufbereiteten polierten Lack holen .

Wenn Du Fahrzeug nicht  auf einmal schaffst nimm Dir Bauteil für Bauteil vor . Waschen / Kneten / Waschen / Polieren /Entfetten/ Wachs oder ne andere Versiegelung rauf .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ich habe mich in User Bereich wie gewünscht vorgestellt Community.

Wie ich schon oben erwähnt habe, habe ich den Lack etwas mehr inspiziert. Da das Lack dunkel ist, sieht man es kaum was es genau sein könnte. Insofern denke ich es ist eher Teer oder Harz. Ich hoffe mit dem Lösungsmittel werde ich das Zeug wegbringen. Von da her brauch mal etwas Geduld. Auf jeden Fall werde ich das Auto nochmals Waschen und wieder mit Lackreiniger Reinigen. Ist halt mehr Aufwand, aber was zählt ist Endeffekt.   

 

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×