Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute, nun da der Sommer sich langsam zum ende neigt und der September kommt, wollte ich noch die eine oder andere Umbaumaßnahme an meinem Auto anordnen da es dann die letzten sind dieses Jahr.
Ich liste mal alles auf, was schon gemacht worden ist und was noch gemacht werden soll.
Da ich mich da nicht große auskenne bin ich immer offen für neue Ideen usw.

1.M-Performance Frontlippe in Carbon (gemacht)
2.M-Performance Heckspoiler in Carbon (gemacht)
3.M-Performance Diffusor in Matt (gemacht)
4.M-Performance Nieren in Hochglanz Schwarz (gemacht)

zu den Umbauten die ich noch im Kopf habe, die gemacht werden sollten.

1.M-Performance Seitenschweller Ansetze in Carbon. (noch nicht)
2.Felgen in Schwarz Hochglanz foliert (noch nicht) worauf muss ich da besonders achten? Sprühfolie.
3.So zu meiner Frage, ich hab mir überlegt spurplatten hinten einzubauen, mein problem ist nur welche ? und was für eine größe? (bilder Folgen)
4.Eventuell etwas Tieferlegen da, Xdrive und ziemlich hoch. Was gibt es da etc. Mag es dezent.
5.Heckleuchten sind in Gelb was mich sehr stört, das wird dann in rot foliert.

Bilder werde ich hochladen und freue mich meinungen und tipps zu erhalten

IMG_20180726_180255.jpg

IMG_20180726_180303.jpg

IMG_20180726_180553.jpg

IMG_20180726_180619.jpg

bearbeitet von shady8467
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo "Shady",

prinzipiell steht dein f32 schon mal richtig gut da!

Ich persönlich würde die O.Z. Racing Ultraleggera als Felgen favorisieren. (https://www.ozracing.com/de/galerie?vehicle=16&brand=1&wheel=)

Bei Spurplatten wäre ich vorsichtig. Problem bei zu breite Spur ist, dass sämtlicher Dreck von der Straße nicht mehr "komplett" im Radkasten landet und eventuell an den Lack fliegt. Deshalb vielleicht H&R Spurplatten 10 mm pro Rad.

Wenn du nur eine dezente Tieferlegung erreichen willst, dann sollten Federn reichen. Die gibt es ja von verschiedensten Herstellern und mann kommt locker 20mm nach unten. 

Hast du schon mal über LCI (Facelift) Rückleuchten nach gedacht?

 

Viele Grüße Christopher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey christopher 😃

ja die basis ist gegeben das stimmt.

Die O.Z Ultraleggra sind schon geil die habe ich mir schonmal angeschaut, würde die z.Z noch nicht holen eventuell, wenn dann der komplette umbau steht und meine felgen nicht mehr taugen :)
Spurplatten wollte ich nur dezente maximal um die 10mm hinten draufmachen das würde mir vollkommen reichen, mein problem ist der xdrive, xdrive hat man mir gesagt macht allgemein probleme bei tieferlegung etc.

Federn? Jap das klingt gut und federn sind auch nicht teuer.

Ja leider ist das eine kostspielige sache mit den led rückleuchten, deshalb war mein gedanke das gelbe zu folieren,  habe jemanden auf instagram der das ohne probleme mit tüv gemacht hat.

Wenn du noch ideen hast immer her damit.

 

Gruß Shady 😃 (Y) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ein geiler F32!! 😛😛 

Würde auch lieber die Rückleuchten lasieren lassen. Das ist definitiv kostengünstiger und du kannst dann selbst entscheiden, wie die Lasierung auszusehen hat. Es gibt dazu ja eine breite Palette an Farben, die ideal aussehen. Das kannst du dann mit dem Fachmann besprechen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Mike86:

Was ein geiler F32!! 😛😛 

Würde auch lieber die Rückleuchten lasieren lassen. Das ist definitiv kostengünstiger und du kannst dann selbst entscheiden, wie die Lasierung auszusehen hat. Es gibt dazu ja eine breite Palette an Farben, die ideal aussehen. Das kannst du dann mit dem Fachmann besprechen. 

Hey mike danke dir 😃 ja ich würd die lieber lasieren in einem weichen leichten rot , so das es natürlich aussieht. Klar die LED´s sind hammer . aber sind halt sehr teuer zum umrüsten.

Morgen werde ich mich an die felgen wagen und sie folieren mit sprühfolie und top coat. hast du oder jemand damit erfahrung?

Da wird noch einiges gemacht, würde gerne spurplatten draufmachen sehr dezent und leicht 10-12mm corne hinten und die seitenschweller ansätze.

Nächstes jahr dann cat downpipe und eventuell mppk update auf 360ps :)

was sagst du dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wüsste nicht warum es da einen Unterschied zum xDrive geben sollte. Man verändert natürlich die Fahrdynamik mit breiterer Spur und tieferen Schwerpunkt. Inwiefern soll es da Probleme geben?

Teuer ist es allerdings. So weit ich weis ist es auch mit einer Umcodierung und Löten verbunden.🤨

Ich weis nicht wie deine Innenausstattung aussieht, aber häufig sind beim M-Paket ja blaue Elemente enthalten. Somit könnte man diese im Exterieur wieder aufgreifen und die Bremssättel im estorilblau lackieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@shady8467 finde ich genau so richtig! Also zieh das durch mit dem Lasieren! 

Zu der Sache mit der Sprühfolie leider nicht, ich würde da einen Profi fragen! 

Hast auf jeden Fall viel vor und es steckt definitiv viel Leidenschaft in deinem F32 drinne, also Hut ab und weiter so :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Christopher:

Ich wüsste nicht warum es da einen Unterschied zum xDrive geben sollte. Man verändert natürlich die Fahrdynamik mit breiterer Spur und tieferen Schwerpunkt. Inwiefern soll es da Probleme geben?

Teuer ist es allerdings. So weit ich weis ist es auch mit einer Umcodierung und Löten verbunden.🤨

Ich weis nicht wie deine Innenausstattung aussieht, aber häufig sind beim M-Paket ja blaue Elemente enthalten. Somit könnte man diese im Exterieur wieder aufgreifen und die Bremssättel im estorilblau lackieren.

Durch das variieren tieferlegen oder breiter machen der spur, soll das getriebe darunter leiden, wurde mir von einem freund der bei bmw arbeitet erzählt.

Ich lass da doch lieber die finger davon. Vielleicht nur minimal spurplatten und federn. Leider kein FW.

Ich habe zwar das M Paket mit vollausstattung dennoch hat das auto silber/schwarz elemente.

Die Bremssättel darauf bin ich nicht gekommen danke :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Mike86:

@shady8467 finde ich genau so richtig! Also zieh das durch mit dem Lasieren! 

Zu der Sache mit der Sprühfolie leider nicht, ich würde da einen Profi fragen! 

Hast auf jeden Fall viel vor und es steckt definitiv viel Leidenschaft in deinem F32 drinne, also Hut ab und weiter so :) 

danke dir mike 😃 (Y) ja da wird noch einiges gemacht werden bis nächstes jahr sollte dann alles stehen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mal die firma angeschrieben wegen der felgenfolie.

Räder müssen ab, werde mich nachher mal hinsetzen und die winterräder dranmachen.

und eventuell die tage dann die felgen folieren.

Der rest wird im september oder im oktober gemacht.

 

Hab mal ne andere frage.

Hab holos und swirls am auto , ich hab daheim eine exzenter poliermaschine mit blau weiß und orange halo pads

und paar menzerna polituren, wie geh ich am besten vor?

polituren heavy cut 400. finisher 2500 und eine 3500 glaube ich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin😀

Zu Deiner Polier Anfrage , geh mal oben auf Suche da gibt es genug Treads wo diese Anfragen umfangreich beschreiben werden 🤔 . Am besten Deine Ausgangslade als Detailbild posten. Dann wird dir geholfen ...aber wenn Du die Defekte nur gering reicht die 2500er . 😉

ℹ️ gehe mal auf die Show it Off `s hatte auch die 2500er genutzt.

 

bearbeitet von lorry2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin😀

Must mal schauen welchen Hersteller Du verwendest , hatte ein mittleres Pad.

  • Ich hatte Rotweiss Polierschwamm mittel gelb 

    •    Für kleinere Flächen Lupus Orbital Stützteller 87,5
    •    Buff and Shine - Orange Foam Grip Pad Light Cutting Pad 4" / 101mm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb lorry2:

Moin Moin😀

Must mal schauen welchen Hersteller Du verwendest , hatte ein mittleres Pad.

  • Ich hatte Rotweiss Polierschwamm mittel gelb 

    •    Für kleinere Flächen Lupus Orbital Stützteller 87,5
    •    Buff and Shine - Orange Foam Grip Pad Light Cutting Pad 4" / 101mm

Hey also die Maschine die ich habe, ist eine Krauss Mod.DB-5200 mit der maximalen Drehzahl von 6500 min-1.

Die polierpads, sind die Hexlogic Pads von Chemical Guys einmal in Orange in Weiß und in Blau.

Polituren sind alle von Menzerna in der Reihenfolge. Heavy Cut 300, Heavy Cut 400, Medium Cut 3500 und Finisher 2500.

Habe gestern versucht mein Auto zu polieren, da der Wagen swirls hat und ein paar kratzer. Da ist nichts passiert, null.

Schade, eventuell mache ich etwas falsch. Vielleicht die reihenfolge der polituren oder die pads mit falschen politur oder umgedreht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin

An der Maschine wird es sicher nicht gelegen haben 🤔. Habe die Baugleiche (DAS-6).

Zu Deinen Polituren, habe wie gesagt meine defekte bis Dato mit der 2500er und nen mittleren RotWeiß Pad sehr gut hinbekommen. Deine Pad Hersteller hatte ich noch nicht sollen aber auch super sein👍

Wie die Vorgehensweise bezüglich Maschinen Politur auftragen und einarbeiten denke, ist Dir bekannt 😉.

Sonst gibt es Hier im Forumℹ️ entsprechende Threads. Sprich Vorarbeit wie : Waschen,Kneten,Polieren,Kontrollreiniger,Kreuzstrich, auf 1. Politur verteilen einfahren , nicht verkannten Pad muß sich drehen ☝️usw. 

http://www.83metoo.de/fahrzeugpflege-faq/autolack-polieren-handpolitur-und-maschinenpolitur

Wenn Du harten Lack hast 🔍 , würde wenn mit der 2500er nichts zu erreichen ist, mal ein Teil Stück mit der 400er versuchen.

Sonst die Reihenfolge ist

  • 400 (Heavy Cut)
  • 2500 (Polishing)
  • 3500 (Finishing)

die letzte ist die Finish Politur (nicht die 2500)😋, meist geht es wenn Lack nicht zu sehr mit defekten übersät in einen Step mit der 2500er . Die 3500er ist mit nen weichen Finish Pad zu fahren, bei RotWeiß ist dies Blau.

Wünsche Dir weiterhin Viel Erfolg bei Deinen Vorhaben (y)

bearbeitet von lorry2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

und ich dachte die Maschine wäre vielleicht nicht zu stark etc.

Jetzt habe ich auch erfahren wie ich mit den Polituren umgehen soll bzw. in welcher Reihenfolge.

Die Vorgehensweisen sind mir bekannt, trotzdem konnte ich die Swirls und einige Lackdefekte z.b auf der Haube nicht beseitigen.

Vielleicht, liegt es daran das ich nicht viel druck aufgebaut habe, danke ich werde alles ausprobieren und werde dann berichten. (Y) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin😃

Klar mit ner Rota ist sicher mehr zu erreichen, würde ich als Anfänger aber erstmal bei der Exzenter belassen. Denke auch mit einer Leistung schwächeren Maschine ist was zu erreichen. Es wird aber immer mal wieder gesagt, die 400er ist eher für ne stärkere Maschine ausgelegt. 🤔

Zum Thema Druck mach Dir mit Filzstift ne Markierung auf den Stützteller, sollte nicht stehen bleiben sonst kein Cut.☝️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht das Du das mit dem Strich verkehrt verstehst 🙈

Mit Strich war gemeint auf dem Stützteller 😁, für Dich zur Kontrolle das Du siehst dieser sich weiterhin dreht🔍. Für den Fall das Du zu stark aufdrückst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

haha alles gut, ich lese zwischen den Zeilen 😅 (Y) 

ja vielleicht mache ich das mal heute , hab früher aus.

Hab aber nichts womit ich die wachsschichten runter bekomme... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oli hatteda ja glaub das Clean Slate von CG mal genutzt um Wachs runter zu bekommen.

Vor dem "Problem" stehe ich auch grade, Frage mich aber ob es nichtauch geht den Wagen mit Pril zu waschen? Klar sollte man nicht dauerhaft machen wegen den Gummis, aber jetzt für einmal Waschen extra m Mittel kaufen?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Phil87:

Oli hatteda ja glaub das Clean Slate von CG mal genutzt um Wachs runter zu bekommen.

Vor dem "Problem" stehe ich auch grade, Frage mich aber ob es nichtauch geht den Wagen mit Pril zu waschen? Klar sollte man nicht dauerhaft machen wegen den Gummis, aber jetzt für einmal Waschen extra m Mittel kaufen?!

An pril hab ich auch gedacht , weil ich nicht warten will bzw. bestellen versand. Bekomm das erst nächste woche dann.

Pril geht klar, dannach aber musst du wenn du fertig bist , versiegeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb shady8467:

Pril geht klar, dannach aber musst du wenn du fertig bist , versiegeln.

Geht mir ja darum den Wachs runter zu bekommen (anschließend Kneten & 1x Finish polieren) um anschließend Eco Shield aufzutragen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×