Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hey leute, wünsch euch schönen abend.

Ich möchte in den nächsten tagen meine 19 zoller felgen an meinem f32 mit sprühfolie folieren, deshalb frage ich mal hier ob das schonmal jemand gemacht hat und wie die Erfahrung , Langlebigkeit etc. war.

Das Set umfasst 4 Dosen a 400ml Abdeckungen klebebänder abdeckfolien und ein top coat klarlackversieglung.

 

wer mir helfen kann, sehr gerne :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

ich fuhr 2 jahre ( Apr.-okt.) lang gedippte Felgen im Alltag ~ 18tkm

Originalfarbe Silber, Foliert in Weiß 4 Dosen reichten nicht bei einer 7,5 X 17 5 Stern Felge, ob es an der Deckkraft von weiß lag?

Haltbarkeit war gut gegeben, Tuga Grün, HDR, und Felgenschrubber haben keine Folie abgezogen.

 

bearbeitet von Dani

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey grüß´dich, ohman hab dafür garkeine benachrichtigung bekommen das du mir geschrieben hast.

 

Wie bist du vorgegangen bei der folierung? 

würde das gerne machen , bin noch garnicht dazu gekommen, da es sehr warm war und dann das wetter abwechselnd regen ,warm etc.

welche schritte und worauf muss ich da besonders achten?
 

danke dir :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.8.2018 um 09:09 schrieb Dani:

Servus,

ich fuhr 2 jahre ( Apr.-okt.) lang gedippte Felgen im Alltag ~ 18tkm

Originalfarbe Silber, Foliert in Weiß 4 Dosen reichten nicht bei einer 7,5 X 17 5 Stern Felge, ob es an der Deckkraft von weiß lag?

Haltbarkeit war gut gegeben, Tuga Grün, HDR, und Felgenschrubber haben keine Folie abgezogen.

 

hey hoffe du bist mal on das du mir helfen kannst, sonntag ist es soweit :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.9.2018 um 14:28 schrieb shady8467:

hey hoffe du bist mal on das du mir helfen kannst, sonntag ist es soweit :D

hi,

felgen sauber machen, und gut entfetten,

 

lieber viele dünne schichten als eine zu dicke die zu laufen beginnt, je nach farbe die du hast kann es sein ist die erste schicht kaum sichtbar.

Lege die dosen in warmes wasser sodas sie gut handwarm sind.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Dani:

hi,

felgen sauber machen, und gut entfetten,

 

lieber viele dünne schichten als eine zu dicke die zu laufen beginnt, je nach farbe die du hast kann es sein ist die erste schicht kaum sichtbar.

Lege die dosen in warmes wasser sodas sie gut handwarm sind.

 

Hey, schönen Sonntag.

 

Danke für die Tipps, fange nachher damit an, hab die felgen letzte woche mit Tuga Grün ordentlich sauber gemacht und dannach mit Knete bearbeitet.

Werde sie nochmal mit dem mitgelieferten reiniger säubern und dann besprühen. Die Farbe die ich gekauft habe ist schwarz dannach folgt die klarlackschicht am ende :)

wieviele schichten müsste ich ca. machen, 5-6?

Danke für den Tipp mit dem Warmen wasser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Dani:

hi,

felgen sauber machen, und gut entfetten,

 

lieber viele dünne schichten als eine zu dicke die zu laufen beginnt, je nach farbe die du hast kann es sein ist die erste schicht kaum sichtbar.

Lege die dosen in warmes wasser sodas sie gut handwarm sind.

 

Hey hab es nun endlich gemacht, mit ein paar fehlern, schraubenlöcher nicht mit schrauben zugemacht und das nabendeckelloch also dort wo man die felge am auto befestigt ebenso offen gelassen nicht innen rundum abgeklebt...

 was nun? ist das ein fataler fehler? Heute kommt der klarlack drauf bin ich mal gespannt drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den Befestigungslöchern der Schraube sollte keinesfalls folie sein, diesen könnte verursachen das sich eine schraube lösst.

in der Nabe ist weniger Tragisch, hier kann es maximal dazu führen das die felge schwerer drauf bzw runter geht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Dani:

In den Befestigungslöchern der Schraube sollte keinesfalls folie sein, diesen könnte verursachen das sich eine schraube lösst.

in der Nabe ist weniger Tragisch, hier kann es maximal dazu führen das die felge schwerer drauf bzw runter geht.

 

Hey Dani, scheiße hab in den befestigungslöchern nichts reingemacht 👎

allgemein die folierung ging bei der letzten felge etwas schief, da gabs dünne stellen oder aufgegangene stellen, habe das dann mit klarlack versiegelt.

Habe wegen den befestigungslöchern die firma angeschrieben, diese meinten das wäre kein problem.

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Dani:

ok ja, ich hab küchenrolle rein gestopft

 

 

Hey, okay. Ich hab sie jetzt von montag bis heute trocknen lassen mit dem Klarlack. 

Am Samstag kommen die drauf :D bin gespannt. Falls was nicht hält sprühe ich nach.

Hab überlegt ob ich die innenseite also das felgeninnenbett auch einsprühe und versiegel mit dem opti coat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich schicke dir heute mal paar bilder, hab die felgen bei meinen eltern ich fahre nach der arbeit hin , vielleicht mache ich noch nach dem sonne innendrin das felgenbett auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×