Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo! 

Habt ihr irgendwas für spontane Erste Hilfe bei z.B. spontanem Vogel Kot auf dem Lack dabei? Eintrocknen lassen und ggf. erst nach einigen Sonnenstunden zum Waschpark kommen sollte ja keine Option sein. Nehmt ihr da Universalreiniger in einer kleinen Sprühflasche oder was habt ihr da so als Lösung?

Viele Grüße,
Sascha

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe im Kofferraum immer eine 0,5 Liter Flasche Leitungswasser dabei, sowie 2 Mikrofasertücher. Dazu einen Detailer nach Wahl. Momentan den Chemical Guys P40. War ein Fehlkauf und bevor ich den wegschmeiße, ist er nun zuständig für den Vogelkot. Zu mehr taugt das P40 nichts.. Sobald der P40 leer ist, kommt wieder ein günstiger Detailer als Vogelkot-Schnellhilfe zum Einsatz. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Detailer drauf, 1-2 Minuten den Kot einweichen lassen und dann mit dem Tuch abtupfen. Bloß nicht wischen! Im Kot können kleine Steine o.Ä. sein, die schnell Kratzer verursachen. Ist mir bei meinem Auto leider schonmal passiert. Das Wasser nutze ich um losen Dreck wegzuspülen. Ist schonender als es mit dem Tuch zu runter zu wischen. 

EDIT: Man sagt bei Detailern etc. immer "weniger ist mehr". Aber bei Vogelkot lieber ordentlich viel Detailer drauf sprühen, damit der Kot schon aufgeweicht wird. 

bearbeitet von Hooloovoo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe in meinem Auto immer ein wie ich es nenne "emergency kit", bestehend aus...

  1. Detailer in einer kleinen Ikea-Sprühflasche (aktuell den Sonax Brilliant Shine - jedoch im 1:1 Verhältnis mit Wasser)
  2. ein kleines Mikrofasertuch
  3. ein 10 Pack - Taschentücher

Das MFT und die Taschentücher sind mit 2 Gummibändern an der Sprühflasche befestigt, damit alles mit einem Griff bereit ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe immer Wasser und Zeitung dabei, sodass ich die Vogelkotstelle einweichen kann. Ca 15 Minuten einwirken lassen und mit klarem Wasser abspülen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Mike86:

Habe immer Wasser und Zeitung dabei, sodass ich die Vogelkotstelle einweichen kann. Ca 15 Minuten einwirken lassen und mit klarem Wasser abspülen

Zeitung? Damit wischt du aber hoffentlich nicht über den lack oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nene auf jeden Fall nicht! Ist ja nur zum Einweichen gedacht. Habe bis jetzt auch keine negative Erfahrungen damit gemacht oder ist das EInweichen mit Zeitungspapier nicht förderlich für den Lack?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.8.2018 um 09:19 schrieb Mike86:

Nene auf jeden Fall nicht! Ist ja nur zum Einweichen gedacht. Habe bis jetzt auch keine negative Erfahrungen damit gemacht oder ist das EInweichen mit Zeitungspapier nicht förderlich für den Lack?

Dem Lack wird es ziemlich egal sein ob du Zeitungspapier oder Taschentücher nimmst, sofern du damit nicht über den Lack streichst :), aber ja nur so geht der Vogelkot leichter weg :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok gut dann bin ich etwas beruhigt, habe gedacht, dass ich einen großen Fehler gemacht habe mit der Zeitung. Schön, dass man sich hier wunderbar austauschen kann! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal eine andere frage: 

Was tun wenn einem beim tanken der diesel oder Benzin über den Lack rinnt oder tropft...?

mir kommt vor, dass mir das beim bmw f31 relativ oft passiert, weil die hinteren kotflügel relativ weit raus kommen. Und ja - ich kann eigentlich tanken 😁

Sofort mit detailer abwischen als sofort Hilfe  und dann handwäsche ?

Danke für eure meinung! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.9.2018 um 21:29 schrieb bmw_radi:

Mal eine andere frage: 

Was tun wenn einem beim tanken der diesel oder Benzin über den Lack rinnt oder tropft...?

mir kommt vor, dass mir das beim bmw f31 relativ oft passiert, weil die hinteren kotflügel relativ weit raus kommen. Und ja - ich kann eigentlich tanken 😁

Sofort mit detailer abwischen als sofort Hilfe  und dann handwäsche ?

Danke für eure meinung! 

Wenn mir das passiert (bis jetzt 2x) sprühe ich die betroffene Stelle gleich mit dem sonax BSD 1:1 (mit Dest. Wasser verdünnt) ein und tupfe es vorsichtig mit einem MFT (immer mit dabei) ab. Zuhause wird dann das MFT gewaschen und derweil ein anderes MFT ins auto gelegt....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×