Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
f30_r

Tuga grün Aufbewahrung

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

Habe die Kwazar Sprüher 0,5L besorgt. Ich hab einen grünen (nicht Alkali-Line) Sprüher für den Tuga verwendet. Den Tuga verdünne ich 1:1 mit Wasser, da die Felgen nie so extrem verdreckt sind. Bitte diskutieren wir jetzt nicht über Sinn oder Unsinn.

Mein Problem ist folgendes. Die Flasche läuft mir aus und die Grüne Überwurfmutter zum Schließen hat sich Schlammbraun verfärbt nach ca. 3 Wochen Lagerung. Tuga grün ist ja säurefrei und pH neutral, habt ihr ne Ahnung was da schief läuft. In einer baugleichen Flasche lagere ich sogar den alkalischen GreenStar 1:5 ohne das diese sich auflöst seit mehreren Monaten.

Danke schonmal

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da bist Du (wie viele andere auch) auf das PH neutrall "reingefallen".

Auch wenn etwas vom PH-Wert her im neutrallen Bereich anzusehen ist kann es andere Materialien angreifen. So wie bei Dir geschehen. Ich hatte das gleiche beim Bilberry (der ist jedoch nicht PH neutrall , ich habe ihn in 1:10 benutzt). Aber das Ende vom Lied ist das gleiche gewesen.

Kleine Infogeschichte: ich hatte mal einen Messbecher, den ich nur für das PH neutralle Snow Foam von ValetPro genutzt habe und, da ich ihn nie ganz ausgewaschen habe, nach ca. 1/2 Jahr war der Becher innen ganz aufgelöst und sah aus als ob ich da eine Lauge oder Säure abgemessen hätte.

Für stärkere Reiniger, egal in welchem PH Bereich, emphielt es sich immer ein chemieressistentes Gebinde zu nutzen.

 

Gruss

 

bearbeitet von Rubberduck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wusste, dass ich auf deine Antwort nicht lange warten muss :5_smiley:

Reingefallen bin ich eigentlich nur, weil 83metoo den selben Sprüher für den selben Reiniger in x Videos verwendet. Es sei denn, es gibt den grünen Kwazar auch chemieresistent. Aber gut, dann habe ich jetzt a wengerl Lehrgeld bezahlt, nicht so schlimm.

Danke für die Erleuchtung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch eine Flasche die sich bis dato auch noch nicht zersetzt hat, denke dass da auch noch eine "sehr dehnbare"Qualität an den bei Kwazar gelieferten Dichtungen zeigt.

 

Ich habe mit für eine 1:30 Mischung des GreenStar (nicht PH Neutrall, PH Wert 12,5) ein MESTO Bugsi 1.5L Pumpsprüher geholt, ich bin mal am "testen" seid 2 Monaten ist 24/7 die Lösung drin und der Sprüher wird ca 1mal die Woche genutzt und direkt nachgefüllt, bisher alles noch TIP TOP! ;-)

Gruss

 

P.S.: das reingefallen war auch nicht böse gemeint, ich hab mir ja auch so eine Flasche "zerschossen" und den besagten Messbecher ;-)

 

 

bearbeitet von Rubberduck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe schon verstanden wie das gemeint war:13_upside_down:

Vielleicht kann @83metoo mal ein Video zu geeigneten Umfüllbehältern machen. Vor dem Problem steht schließlich jeder, der große Gebinde kauft, oder denen die oft popplige Qualität der OVP nicht ausreicht.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×