Jump to content
///M_chris

BMW M2 Long Beach Blue - Polishangel Master Sealent/Rapidwaxx

Empfohlene Beiträge

Hallo mein Name ist Christian, ich bin 37 Jahre alt und begeisterter Hobby Auto Pfleger

Den kleinen blauen habe ich im September 2017 in München abgeholt. Im Oktober ist er dann nach der Handwäsche und der Reinigung mit IPA mit dem Master Sealent von Polishangel versiegelt worden. Heute habe ich den lang erwarteten Frühjahrsputz mit dem nano magic shampoo von Koch Chemie durchgeführt. Nach der Wäsche erfolgte die "Auffrischung" mit Rapidwaxx.

 

Die Felgen habe ich erstmalig mit dem PTFE Supersport von Polishangel versiegelt. Bin gespannt ob ich damit genauso zufrieden bin wie mit den anderen beiden Produkten.

 

Werde berichten wie sich das wax und die Felgen versiegelung auf Dauer schlagen.

Gruß Christian e68175eb3f43c3370796eede10db583a.jpg26febdfecf0b17c90c9afc0ba4c1a47d.jpgae9df947efc8e813e579919c2d72c695.jpg3f8058d1b5dd74c12d81adbc1b9a83a1.jpg

 

Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk

 

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde ich machen. Die perlen Bildung ist nach der Vorwäsche mit snowfoam also das reine Master Sealent. Das ist seid einem guten halben Jahr drauf und hat ca 3500km hinter sich.

Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke
Habe gestern noch mal ein Foto gemacht. Finde glanztechnisch sind die Produkte schon ganz weit vorne. Frage nicht ob man beim toppen mit einem reinen Wachs da noch mehr raus holen kann? Und wenn welches würdet ihr empfehlen? 0657d632ffc8b12c2b88994249e97638.jpg

Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Tip. Ich dachte das ich nach der nächsten Grundreinigung mal wieder eine Schicht Master Sealent Auftrage und dann mal mit einem reinen carnauba Wachs drüber gehe. Das von Polishangel ist mir zu teuer

Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aaaalllllllsssoooooo ;-)

Du hast ja das MasterSealent schon drauf, das ist ja eine Versiegelung richtig? Ist es überhaupt möglich/technisch machbar jetzt noch eine Schicht aufzulegen? Denn Viele Versiegelungen sind ja "irgendwann" durchgehärtet. Da bedeutet das ein "Schichten" nicht mehr möglich ist, dazu kommt ja das eine Versiegelung einen HydrophobenCharaktar hat und auch den Schmutz abstösst (nicht nur H2O ;-) ) Wenn Du jetzt noch ne Schicht auflegen willst diese aber sich nicht mit der Letzten verbindet nimmst du sie beim Abwischen wieder runter oder beim Nächsten Regen macht sie sich "vom Acker aka. Lack". Würde als ausser Geld und Zeit zu kosten nix bringen.

 

Meiner Recherche nach ist das MasterSealant eine Hybrid aus Siliziomoxid und Carnauba.

Würde bedeuten dass Du sowohl mit Veriegelungshaltigen Detailern als auch Carnauba haltigen da ran gehen kannst. (z.b. SONAX BSD oder CG P40).

 

 

Wenn Du das Master Sealant auffrischen magst dann würde ich das erst vor dem Winter machen und dann mit ner runde Kneten und IPA davor.

 

Gruss

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut dem Hersteller soll das ganze auch mehrschichtig aufzutragen sein. Ob es frisch in frisch sein muss ist daraus nicht zu erkennen. Werde mal eine Email an den Hersteller schreiben. Danke für deine ausführliche Antwort.

Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Frage:

Im Oktober letzten Jahres habe ich mein Fahrzeug mit dem Master Sealent versiegelt. Ich würde gerne in den kommenden Wochen eine weitere Schicht Auftragen. Reicht es hierfür das Fahrzeug zu waschen und danach zu entfetten oder sind weitere Schritte erforderlich?

Antwort von Polishangel:

vielen Dank für Ihre Anfrage!

 Sie dürfen direkt nach dem Waschen & Entfetten mit dem Auftrag des MASTER SEALANT beginnen.

Werde es wohl einfach mal testen.

 



Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mich hätte es verwundert wenn sie was anderes gesagt hätten.

Immerhin "verbrauchst" Du ihr Produkt und wirst so eher mal nachkaufen. Ich würde soetwas erst naqchlegen wenn die Schutzschicht merklich nachlässt. Sonst max. nur Toppen mit einem Detailer <--- Meine Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist auch denkbar aber andererseits kann es auch sein das ich die Produkte nicht mehr kaufe, wenn des zeug beim nächsten Regen oder waschen abgelaufen ist.
Werde mich das nochmal überlegen... Erstmal müssen eh die ganzen Pollen aus der Luft verschwinden

Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja wie sollst DU das Merken? die neue Schicht wird die Alte eventuell nur aufpuschen nicht das alles nochmal verdoppeln (Beading/Sheeting) wenn überhaupt und dann zu merken wann das wieder runter ist... würde ich mir nie zutrauen.

Was sicher aud der Aussage des Hersteller positiv zu entnehmen ist dass WENN Du merken solltest dass es nachlässt Du problemlos etwas nachlegen kannst. :1_grinning:

Trotz all dem wäre es cool wenn DU nix macht und die "PURE" Standzeit mal dokumentieren könntest. Aus diesem Hause gibt es da nur wenig Berichte im Netz.

 

Gruss

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So habe heute mal ein Video beim Felgen waschen gemacht. Hier ist das Supersport ptfe seid Ostern drauf. Da ist bisher noch keine andere Felgen versiegelung getestet habe würde mich eure Meinung im Vergleich zu anderen Produkten brennend interessieren https://cloud.tapatalk.com/s/5ae9f674582d1/VID_20180502_182830.mp4

Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Front und Heckscheibe glaco Roll in large. Über die Seitenscheiben bin ich mit dem rapidwaxx drüber gegangen. Laut Produktbeschreibung funzt das auch auf Glas wie die Praxis zeigt 😀

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×