Jump to content
Sign in to follow this  
cool2k

Green Star auf der Brille

Recommended Posts

Hallo Leute

Ich habe vor kurzem mein auto gewaschen. damit sämtliche Versiegelung und waxe runter gehen habe ich denn green star mit in den eimer

um das wasser aufzuschäumen habe ich dann die lanze in den eimer gehalten da ist mir das wasser Hochgespritzt und natürlich auch auf mine Brille

ich dachte mir nichts dabei und musste heute feststellen das sich auf den gläsern flecken gebildet haben

hat jemand eine Idee wie ich siese wieder weg bekomme mit wasser und spüli gehen sie nicht weg  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kommt eher vom Kalk als von GreenStar.

Also:

Lauwarmes Wasser laufen lassen und die Brille erst mal gut abspüllen.

Dann etwas Spülli (nicht fettend oder mit irgendwelchem Schnickschnack) oder ein PH Neutrale Handseife (Flüssig) zwischen die Finger Verteilen und damit die Glässer und die Brille "einschäumen" (das nicht mehr unter Fliesendem Wasser) schön in alle Ecke hin. AUF Fingernägel achten!!!!

 

Danach die Brille wieder unter fliesendem Wasser SEEEHR gründlich abspülen und mit den Fingern die Gläser dabei putzen bis sie nicht mer glatt sondern stumpf sind!!!!

 

Zum Trocknen ein Zewa nutzen!!! Keine Brillen Microfaser Tücher!!!

 

Schreib mir dann ob es was gebracht hat.

 

gruss

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke werde ich versuchen aber kalkflecken sind ja eigentlich weiss

bei mir schaut es aber aus als hätte sich die Beschichtung vom brillenglass gelöst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kalk kann auch die Entspiegelung ablösen bzw es "frisst" sich in die selbige hinein und damit ist sie dann beim Putzen mit weg. :-(

Aber egal was es nun ist probiere es mal so zu machen, solltest Du das gefühl haben das Reflexe in den Flecken deutlilcher zu sehen sind als am übrigen Glas kann natürlich die Entspiegelungsschicht weg sein dann muss Du leider Dir neue Gläser zulegen.

 

Gruss

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moooin,

Du könntest sie entweder mehrere Stunden in Essigreiniger einlegen (machen die meisten Optiker) oder wenn deine Gläser nicht aus Polycarbonat sind mit Benzin oder Spiritus abwischen.

 

Wenn natürlich die Flecken davon kommen, dass der Greenstar die Entspiegelungssschicht angegriffen hat, was passiert wenn man säurehaltige Sachen auf Gläsern antrocknen lässt, dann gehen diese Flecken ohnehin nicht mehr ganz weg.

LG

Edited by Paytah

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Paytah 

1: Green Star ist Alkalisch und stark basisch mit einem PH Wert von 12.5 im unverdünnten Zustand. Also nix mit Sauer!

2: Das mal optiker Essigreinger bzw Essenz genutzt haben für Reinigung ist schon "etwas" her. Aufgrung der "modernen" Materialien" und des Materialmixes kann ich (als Optiker) davon Abraten einem Leien, diesen "Versuch" zu starten.

Mit IPA (Isoproppanol) jedoch darf man (ausser bei Polycarbonat, wobei die Modernen Schleifmethoden auch dieses erlauben würden) an die Gläser ran gehen, mal sollte bei älteren Kunststofffasungen jedoch daruaf achten das Fassungsmatterial nicht so lange mit dem IPA in Kontakt kommen zu lassen da dieses den Weichmachen entzieht und die Fassung könne Trüb/Grau/Matt werden oder gar ganz spröde.

Edited by Rubberduck

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok mit dem Greenstar kenne ich mich nicht so gut aus, wobei man sagen muss, dass die Entspiegelungsschicht von Basen sowie Säuren angegriffen werden kann.

Vielleicht hilft auch eine "Politur"

  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Politur hilft höchstenz dem Optiker Geld zu verdienen!

 

 

BITTE Laien nicht gleich solch "harte" Mittel empfehlen!!!

Polituren haben auf Korrekturgläsern nix verloren. Vor allem ohne fachlichen "Beistand"!

Er meinte doch dass die Reinigung (zwar nicht alles) aber schon mal eine Verbesserung bewirkt hat.

Desweiteren wäre es dann sinnvoll einen Optiker aufzusuchen, denn solte dem Optiker etwas unterlaufen hat @cool2k die Möglichkeit auf Eratz zu bestehen, wenn jedoch aufgrung von falschen Mitteln und unsachgerechter Anwendung ein Schaden entsteht steht der (in diesem Fall) Brillenträger alleine mit den Kosten da.

 

Edited by Rubberduck

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein das mit der Politur würde ich Ihm auch nicht selber empfehlen nicht falsch verstehen.

Ich kannte nur mal jemanden, der Kratzer in seiner Brille hatte und diese beim Optiker wegpolieren lies.

Ich kenne aber noch jemanden der sowas ähnliches hatte wie der Threadersteller und dort hat der Hersteller die Gläser anstandslos ersetzt.

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Paytah (nicht böse gemeint) aber vorsichtig mit solchen Aussagen wie "vielleicht hilft auch eine  "Politur"" das kann schnell nach hinten los gehen! Und die Ersten rennen in den Keller und holen die Finischpolitur heraus ;-)

 

Deswegen sanft Putzen und wenn es nicht hilft den Optiker fragen ob er da Abhilfe hat, da ist der Brillenträger auf der sicheren seite.

Und sowas wie eine Reinigung sollte im Service drin sein, falls nicht einfach zum nächsten Optiker gehen.

Edited by Rubberduck

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Rubberduck:

@Paytah (nicht böse gemeint) aber vorsichtig mit solchen Aussagen wie "vielleicht hilft auch eine  "Politur"" das kann schnell nach hinten los gehen!

Das stimmt sry da gebe ich dir Recht.

 

Deswegen sanft Putzen und wenn es nicht hilft den Optiker fragen ob er da Abhilfe hat, da ist der Brillenträger auf der sicheren seite.

Und sowas wie eine Reinigung sollte im Service drin sein, falls nicht einfach zum nächsten Optiker gehen.

Da gebe ich dir auch Recht, das ist wie mit den Autohändlern :8_laughing:

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo Jungs 

Ich habe die Brille wieder sauber bekommen ich habe die Brille zum Schluss mit Reinigungsbenzien geputzt (das hat mir mal ein Optiker gesagt als ich vom lackieren Lacknebel auf der Brille hatte) hat wunderbar funktioniert danach wieder mit Spüli gewaschen und in ein Ultraschallbad gelegt 

Vielen Dank für eure Unterstützung 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×