Jump to content

Empfohlene Beiträge

Moin zusammen,

habe mir vor Kurzem diese Applicator-Pads bestellt: https://www.amazon.de/WLM-Waxing-Polish-Applicator-Vehicle/dp/B00FE9G1Z0/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1516558438&sr=8-3&keywords=applicator+pads    > sind die, die auch oft unter Videos von 83metoo verlinkt sind.

Alternativ gibt es ja noch die extrem-billig-Variante: https://www.amazon.de/Polierschwämme-Wachs-Schwämme-Weich-Universalreiniger/dp/B00UFJ5VF0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1516558438&sr=8-1&keywords=applicator+pads

Nach dem ersten Auspacken der Teile kommen mir die schon sehr rau vor. 

Habe mir somit ein paar Gedanken in Hinsicht auf Kratzer die durch die Teile entstehen gemacht, wenn ich damit ein Wachs (z.B. 476s) oder ne Versiegelung (z.B. Jetseal) auf den Lack auftrage.

Wie sind da eure Erfahrungen? Tipps? Kann man die Teile problemlos und ohne Bedenken, dass leichte Kratzer im Lack entstehen nutzen?

 

Danke im Voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tobi82

Nutze selber die billigen. Habe absolut keine Probleme in Sachen Kratzer oder sonstiges. Manchmal denkt man auch einfach nur das diese Kratzig sind wenn man raue Hände hat. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Pads verursachen von selbst keine Kratzer da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Wie davor gesagt immer gut vorarbeiten und schauen ob sich keine Verunreinigung aufm Pad befindet. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×