Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
f30_r

Frost am Lackschutz

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Seit dem ich meine Autos wachse/versiegle merke ich, dass sich bei Frost immer solche Blumen bilden. Diese wachsen zum Teil auch aus der Ebene heraus. Davor war es immer nur eine Eisschicht wie auf der Scheibe.

Verändert Frost die Struktur des Schutzes und macht ihn unbrauchbar? Gibt ja viele Pflegemittel die nach dem gefrieren unbrauchbar sind. 

 

Edit: Bitte in wachse/versiegelungen verschieben.

bearbeitet von f30_r

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unbrauchbar ist nicht der Fall aber es beeinflust die Standzeit. Vor allem bei Wachsen, Versiegelungen sind da standfester. Aber so gravierend ist das auch nicht da ja die Lösungsmittel verfflüchtigt sind und damit die Problematik, wie in der Dose usw.. nicht besteht.

Die Blumen bilden sich aufgrund der veränderten Oberflächenbeschaffenheit durch die Wachs/Versiegelungsschicht.

 

Gruss

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke das liegt einfach daran, dass das Wasser auf der Versiegelung / dem Wachs aufliegt und nicht direkt auf dem Lack / Glas haftet.. (siehe Perlenbildung)

Wenn es jetzt zu gefrieren beginnt, kann die Feuchtigkeit nur in eine Richtung und es bilden sich diese Kristalle ;)

Unbrauchbar machen Minustemperaturen die Versiegelung etc. sicherlich nicht, aber ich könnte mir vorstellen, dass es sich marginal negativ auf die Standzeit auswirkt.

Grüße! Patrick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×