Jump to content

Recommended Posts

Moin zusammen,

 

ich hab meine Sitze eben ordentlich mit Polstar und der Colourlock Bürste bearbeitet, aufgeschäumt und mit nassem MFT endgereinigt. Nun ist das Problem, dass es immer wieder neu aufschäumt, wenn ich mit dem MFT zugange bin, welches ich im Eimer auswasche. Nun mache ich mir halt Sorgen, dass es nicht komplett durchtrocknen könnte mit im Sitz verbliebenen Reinigerresten(Schimmel, Gammel etc.)

Daher die grandiose Überlegung, einen kleinen platzsparenden Nasssauger anzuschaffen. Nun bin ich auf eure Erfahrung und Hilfe angewiesen. Ich hab kaum Platz den unterzubringen, als wäre ein Handsauger von Vorteil. Gibt es da etwas, was man empfehlen kann oder ist das Neuland für die Community?

 

VG

der Quieddje aus der Hanse

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Neuland nicht, aus der Erfahrung heraus kann ich dir aber sagen, dass die Teile definitiv nicht genug Saugleistung haben...

Was spricht gegen einen Nass/Trockensauger, abgesehen vom Platz?

Meinen Kärcher bringe ich in einer Lücke unter, die gerade groß genug für ihn ist. Sämtliche Anbauteile kommen in den Behälter, so wie er angeliefert wird.

Zum Vorgang bei der Reinigung: um wirklich alle Reinigerrückstände zu entfernen, solltest du mit dest. Wasser nachreinigen. Hier bietet sich bei Mangel an Equipment auch die 2-Eimer Methode an

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dagegen spricht wie gesagt der akute Platzmangel :( Ich hab null Platz in Keller und Whg. übrig. Das mit der Saugleistung hab ich mir fast gedacht.

Das mit den zwei Eimern hätte mir eigtl. auch einfallen müssen....:35_thinking: danke erstmal für die Einschätzung, ich denke, dann muss ein Hochregal her um mehr Platz zu schaffen:62_dizzy_face:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich müsstest du die Flächen komplett reinigen nicht nur Partiell, aufsprühen aufschäumen und danach mit einem TROCKENEN MFT die Reste aufnehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da haste recht aber man sollte immer ein trockenes nehmen damit das Tuch die feuchte aussaugt. Ein Rest des Reinigers bleibt immer im Stoff aber der verursacht keinen Schaden er verflüchtigt mit der Zeit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was vielleicht noch zu sagen wäre.

Solange man keinen Nasssauger hat (und auch dann ist Vorsicht geboten) sollte die Flächen nicht durchnässt werden nur feucht und Oberflächig behandelt werden.

Die nässe die du sonst in den Schaumstoff bekommst holst du do schnell nicht mehr raus mit "einfachen" mitteln selbst mit einem Nassauger nicht.

Weniger ist da oft mehr! Es sollte NUR die Oberfläche gesättigt werden.

Einsprühen, aufschäumen/einarbeiten in die Oberfläche, abtrocknen (Trockenes MFT) ---wenn nötig mitfeuchtem MFT (Dest. Wasser!!!) machwischen.

 

Gruss

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe beim Baumarkt ein Sprüh extraktions gerät geliehen. Hat mich für 24h 20€ gekostet. Vorher habe ich 3 mal die Sitze vor gereinigt (1x Tornador mit Green Star, 1x sonax Polster Reiniger 1x greenstar und deine Methode) und ich muss sagen es war wiederlich was das Sprüh extraxtions gerät rausgeholt hat. Ich kann es nur empfehlen. Ich hab es in Celle bei toom geliehen. Weiß nich ob es das überall geht.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vom benutzen der Sitzheizung kann ich nur abraten, wenn das gereinigte Element nicht genau gleichmäßig eingesprüht wurde und es zu schnell trocknet kann es zu Flecken kommen. 

Man sagt ja das schwarzes bzw. dunkles Interieur 2 mal mit dem extraktions Gerät gereinigt werden soll damit es richtig sauber wird. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb HamburgQuieddje:

Okay, gegen übermäßige Feuchtigkeit hab ich ne Sitzheizung, die sollte ansich ja auch ein wenig behilflich sein denke ich.

Und das trockene MFT nehme ich beim nächsten Mal als Versuch :-)

hmmmm.... so war das auch nicht gemeint!

Im Innenraum ohne das richtige Gerät würde ich nur so wenig wie nötig an Nässe beigehen, sonst hast Du schnell Probleme mit beschlagen oder nach ner Weile miefenden Geruch.

Und wenn es nicht grad warm ist bringt Dir die Sitzheizung nix da die Feuchtigkeit weiterhin im Fahrzeug bleibt.

Aber die Idee im Baumarkt was zu leihen ist TOP ....

 

Und Sitzheizung bei durchnässten Polstern.... nööööööö

 

Gruss

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, also brauch ich noch nen Kompressor und ne Tornadorgun, ja? :D 

Das mit dem Baumarkt werd ich mir merken und mal in Erfahrung bringen, toller Tipp! Vielleicht machen die das bei uns auch, mal sehen.

Gut, Sitzheizung bleibt auch aus, macht Sinn. Also Aussenreinigung ist einfacher ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×