Jump to content
83metoo

Autopflege Tipps: Lackknete richtig anwenden | Autolack kneten mit Lackknete | Fiat Punto S

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute! 

Habe heute meinen F31 wachsen wollen und hab ihn daher entsprechend vorbereitet. 

Insekten+Felgen 

Vorwäsche mit Gloria +  Valet Pro mit Schuß CG Black light

Hochdruckreiniger

Handwäsche mit zwei Eimer und zwei Handschuhen mit CG Black light

Hochdruckreiniger

blaue Knete von Waschhelden und als Gleitmittel den Meguiars Ultimate Quik Detailer bzw den P40 weil erster ausgegangen ist 

Wäsche analog oben  + Hochdruckreiniger

trocknen mit Orange DC 02

entfetten mit LE IPA

* dann ist mir aufgefallen, dass ich Schäden am Lack habe und keine kleinen. Obwohl ich sehr viel Gleitmittel verwendet habe, dürfte die Knete im trockenen gelaufen sein!! Wollte an der Stelle schon verzweifelt abbrechen, und nicht wachsen, damit ich mir den Lack nicht so „versiegle“. Habe versucht mit Detailer bzw teilweisen Waschprogramm einen möglichen Abrieb zu entfernen - aber keine Chance. Dann habe ich mich aber doch für das Wachsen entschieden...

Collinite 476S und abpolieren mit „Detail Hero“ von Wizard of Gloss

Zu meiner Überraschung sind die Schäden am Lack deutlich weniger geworden, sind aber teilweise noch da. Ärgerlich vor allem, weil ich gewisse Teile erst vor einem Monat neu lackiert habe. 

Was würdet ihr mir raten? Polieren? Oder ist es nur Abrieb der mit der Zeit verschwindet? Ich hoffe, dass man es auf den Fotos erkennen kann  diese wurden vor dem waxen gemacht und wurden dann aber anschließend deutlich leichter.

wenigstens hab ich ein tolles beading/sheeting - ein geringer Trost! 😞

danke Thomas 

89D8E13D-2573-411D-A7D8-0EAD7E1FB841.jpeg

3E683E73-7DE0-44B1-98AA-700BCAD9C5D2.jpeg

7D0861D7-1FB1-4F64-99B2-6DBF1946491D.jpeg

CB0AFDF3-8793-421B-8A60-0C2357A1A418.jpeg

33B24D6F-B378-4519-93C1-917E1E67621E.jpeg

A8F3E107-0D3D-4E24-846D-355E310C83AF.jpeg

21B11F05-CF2F-4A7B-BD2E-923E4ACBCEEC.jpeg

bearbeitet von bmw_radi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin

Denke das war der typische Anfänger Fehler ☝️.

Wäsche, Kneten, IPA alles richtig aber wo bleibt das Polieren🤔

Danach Wachsauftrag und auspolieren .

Es sei den Fahrzeug wurde erst vor kurzen Versiegelt , dann hast Du dir u.U weil zu wenig Gleitmittel von der Knete was reingezogen .

Aber Tippe eher Du hättest vor dem Wax und nach den Kneten erst Polieren müssen dann wäre der Lack Perfekt vorbereitet gewesen .👌

(Du schreibst ja es wurden vor kurzen erst Teile neu Lackiert ? Hoffe für Dich das die Defekte nicht unter dem Klarlack sind, dann hast Du ein Problem das bekommt man auch mit polieren weg😑).

 

Aber das Beading sieht beim Collinite mal wieder super aus . 👌😍

bearbeitet von lorry2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb lorry2:

Moin Moin

Denke das war der typische Anfänger Fehler ☝️.

Wäsche, Kneten, IPA alles richtig aber wo bleibt das Polieren🤔

Danach Wachsauftrag und auspolieren .

Es sei den Fahrzeug wurde erst vor kurzen Versiegelt , dann hast Du dir u.U weil zu wenig Gleitmittel von der Knete was reingezogen .

Aber Tippe eher Du hättest vor dem Wax und nach den Kneten erst Polieren müssen dann wäre der Lack Perfekt vorbereitet gewesen .👌

(Du schreibst ja es wurden vor kurzen erst Teile neu Lackiert ? Hoffe für Dich das die Defekte nicht unter dem Klarlack sind, dann hast Du ein Problem das bekommt man auch mit polieren weg😑).

 

Aber das Beading sieht beim Collinite mal wieder super aus . 👌😍

Ja an das polieren traue ich mich (vorerst) noch nicht ran 😕. Hättest du das ganze Auto oder nur die betroffenen Stellen poliert?

Ich glaube dass ich die Knete übers trockene bewegt habe. Versiegelt ist das Auto nicht und Klarlack ist zum Glück auch schon drauf. 

Da sheeting ist noch wesentlich besser als das beading 😎!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb bmw_radi:

Ja an das polieren traue ich mich (vorerst) noch nicht ran 😕. Hättest du das ganze Auto oder nur die betroffenen Stellen poliert?

Ich glaube dass ich die Knete übers trockene bewegt habe. Versiegelt ist das Auto nicht und Klarlack ist zum Glück auch schon drauf. 

Da sheeting ist noch wesentlich besser als das beading 😎!

Hei :)

Ich schalt mich mal dazu. Gehen diese schmierer durch die Knete nicht wieder mit dem IPA raus? Bei mir zumindest hab ich sie mit IPA wieder wegbekommen.... 

Wenn du dann einmal polieren willst, würde ich gleich einmal alles machen, wenn er schon geknetet ist, wäre das ja dann verschenkte zeit ;) 

Diese schmieres hatte ich auch an einer kleinen stelle und sind wie schon gesagt mit einem IPA wieder raus gegangen. Ich denke aber dass die nach 2-3 wäschen komplett weg sein sollte, sofern es keien kratzer sondern nur schmierer sind ;) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb captain_claus:

Hei :)

Ich schalt mich mal dazu. Gehen diese schmierer durch die Knete nicht wieder mit dem IPA raus? Bei mir zumindest hab ich sie mit IPA wieder wegbekommen.... 

Wenn du dann einmal polieren willst, würde ich gleich einmal alles machen, wenn er schon geknetet ist, wäre das ja dann verschenkte zeit ;) 

Diese schmieres hatte ich auch an einer kleinen stelle und sind wie schon gesagt mit einem IPA wieder raus gegangen. Ich denke aber dass die nach 2-3 wäschen komplett weg sein sollte, sofern es keien kratzer sondern nur schmierer sind ;) 

 

Danke für deine Meinung!

mit IPA sind sie nicht weg gegangen, hab es auch noch an den betroffen stellen mit lokaler Wäsche bzw auch an der Stelle mit Detailer probiert... ohne Erfolg. Einzig nach dem wachsen ist es komischerweise deutlich besser geworden!! 

Polieren ist mir noch zu gefährlich, da ich keine Erfahrung damit habe! Aber wird schon werden! 

Ich hoffe, dass es nur abrieb ist 😫

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb bmw_radi:

Danke für deine Meinung!

mit IPA sind sie nicht weg gegangen, hab es auch noch an den betroffen stellen mit lokaler Wäsche bzw auch an der Stelle mit Detailer probiert... ohne Erfolg. Einzig nach dem wachsen ist es komischerweise deutlich besser geworden!! 

Polieren ist mir noch zu gefährlich, da ich keine Erfahrung damit habe! Aber wird schon werden! 

Ich hoffe, dass es nur abrieb ist 😫

Das Thema mit dem polieren kannte ich....

Wobei ich dann eine Exzenter bestellt habe, Pads und Polituren dazu gekauft hab und vorsichtig nach allen Vorbereitungen, langsam begonnen habe. Nach kurzer Zeit bekommt man dann ein gefühl für die Maschine. Mit einer Exzenter zu polieren würde ich behaupten ist mit dem richtigen equipment kein großes hexenwerk, wenn man das theoretische weiß und dann in der praxis anwendet.

Mein Vater war anfangs skeptisch, und ist jetzt von meinem Ergebnis auch begeistert, so dass nächsten Frühling seiner dran kommen wird :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb captain_claus:

Das Thema mit dem polieren kannte ich....

Wobei ich dann eine Exzenter bestellt habe, Pads und Polituren dazu gekauft hab und vorsichtig nach allen Vorbereitungen, langsam begonnen habe. Nach kurzer Zeit bekommt man dann ein gefühl für die Maschine. Mit einer Exzenter zu polieren würde ich behaupten ist mit dem richtigen equipment kein großes hexenwerk, wenn man das theoretische weiß und dann in der praxis anwendet.

Mein Vater war anfangs skeptisch, und ist jetzt von meinem Ergebnis auch begeistert, so dass nächsten Frühling seiner dran kommen wird :D

Aber hätte ich auch ohne Maschine mit der Hand punktuell die betroffenen Stellen bearbeiten können? Wenn ja mit welchen Equipment?  

Warum hast du dich für den Exzenter entschieden? Du meinst der ist leichter vom Handling?  

Der schwarze Lack ist echt die Königsdisziplin der autopflege!  Der verzeiht nichts...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit IPA entfernen wird nichts 🤔, es wurde bereits Wachs aufgetragen ☝️

Bauteil mit höher dosierten Clean Slate waschen.

Da hilft nur ne Politur (ev erstmal mit ner 3500 er Finish wenn es nichts wird ne 2500er) . Würden das Bauteil mit den Schlieren für sich Polieren , mit IPA Gemisch reinigen und das Bauteil erneut mit Wachs versehen.

Die Vorgehensweise wie und mit was man poliert ist Hier im Forum umfangreich beschrieben. 

Exzenter reicht als Anfänger, auch ich als Fortgeschrittener nutze Sie, mit der Rota wenn Du noch nicht so geübt bist kannst Dir schnell den Lack ruinieren .😫

Wenn trotz Polieren die Schlieren nicht verschwinden und es ev das Bauteil ist der Nachlackiert wurde? , dann sind die Schlieren mit Sicherheit unter dem Klarlack .😑

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb lorry2:

Mit IPA entfernen wird nichts 🤔, es wurde bereits Wachs aufgetragen ☝️

Bauteil mit höher dosierten Clean Slate waschen.

Da hilft nur ne Politur (ev erstmal mit ner 3500 er Finish wenn es nichts wird ne 2500er) . Würden das Bauteil mit den Schlieren für sich Polieren , mit IPA Gemisch reinigen und das Bauteil erneut mit Wachs versehen.

Die Vorgehensweise wie und mit was man poliert ist Hier im Forum umfangreich beschrieben. 

Exzenter reicht als Anfänger, auch ich als Fortgeschrittener nutze Sie, mit der Rota wenn Du noch nicht so geübt bist kannst Dir schnell den Lack ruinieren .😫

Wenn trotz Polieren die Schlieren nicht verschwinden und es ev das Bauteil ist der Nachlackiert wurde? , dann sind die Schlieren mit Sicherheit unter dem Klarlack .😑

IPA Reinigung wurde vor dem wachsen versucht, hat aber leider eh nichts gebracht... wenn es durch zukünftige waschprozesse nicht verschwindet, bleibt mir ohnehin nur die Politur...

unter dem Klarlack ist es sicher nicht, da zwischen dem lackierprozess inkl. Klarlack und meiner Aufbereitung mehrere Wochen lagen! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×