Jump to content
hausi_89

Türen, Kanten, Kofferraum trocknen

Recommended Posts

Hallo Leute,

ich würde mich sehr dafür interessieren wie ihr folgendes reinigt und trocknet.

Türen innenseite (Lack)

Türen Unterseiten

Motorhaube Unterkante

Spalte

Kofferraumkanten

Tankdeckel etc......

 

Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege aber ich habe bis jz noch keine Beschreibung oder ein Video gefunden, wo beschrieben wird wie diese Stellen gereinigt und getrocknet werden...

Es wird immer nur eingeschäumt, Handwäsche, getrocknet.. aber keiner redet von diesen doch heicklen Stellen?

Werden solche Stellen eigentlich auch mitversiegelt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

vor 20 Minuten schrieb hausi_89:

ich würde mich sehr dafür interessieren wie ihr folgendes reinigt und trocknet.

Türen innenseite (Lack) mit APC 1:15 sonst vorsichtig damit nix nass im Innenraum wird mit dem Handschuh aufm Schampoowasser 

Türen Unterseiten s. oben 

Motorhaube Unterkante s. oben 

Spalte - APC 1:15 auf einen Pinsel sprühen oder in Schampoowasser tauchen und ab 

Kofferraumkanten je nach Klappe Pinsel oder Handschuh 

Tankdeckel - bei der Vorwäsche mit Schaum einsprühen und mit dem Pinsel nacharbeiten 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im folgenden Video werden sehr gute Tipps für die engen Stellen gegeben, die ich selber so ähnlich ebenfalls anwende.

Video (klick)

Für Tankdeckel und Unterseiten nehme ich Mikrofasertücher, die schon ein wenig älter sind. Trotzdem wird da nach der Handwäsche normal nachgereinigt und getrocknet. Herkömmlich versiegelt wird bei mir nur der direkte Außenbereich.

Reinigungspistolen und Druckluft eignen sich auch sehr gut für die Reinigung an schwer zugänglichen Stellen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für eure raschen Antworten?

 

Habt ihr da nicht Angst, dass dann beim Auftragen des Shampoos, beispielsweise bei der Türunterkante, der Handschuh total eingesaut ist?

Warum eigentlich nicht versiegeln? Wär ja schön, wenn das Wasser beispielsweise bei der Kofferraumdeckel Umrandung (fahrzeugseitig) ordentlich abrinnt?

Edited by hausi_89

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du Kannst es schon versiegeln warum nicht... aber da an den besagten Stellen gerne das Wasser "steht" ist es halt nicht soooo vorteilhaft bzw der Effekt ist gering. Und Versiegelungen neigen zu Kalkflecken.

Wenn DU das als nötig und DIR die Zeit nicht schade ist mach es doch und kannst uuns gerne berichten! An der Autopflege gibt es grundsätzlich kein MUSS sonder nur KANN also jeder so wie es ihm gefällt. ;-)

 

 

Meine Methoden:

-Tankdekel und Spalte/Fensterdichtingen Aussen: Mit APC einsprühen und mit Pinsel nacharbeiten und zum Schluss mit einem extra Tuch abtrocknen (tuch meistens leicht feucht)

-Türkanten (alle inc Kofferraum und Mottorhaube): ein mit Rinselesswash-Lösung angefeuchtetes Tusch zum Nasswischen und eines zum Trocknen, dieses wird meist nach dem Waschen gemacht wenn noch Wasserreste an den Stellen vorhanden sind.

Das wird selten gezeigt weil 90% alles diese Stellen beim Trocknen mit einem Extra Tuch abtrocknen und da ort immer Wasser beim Waschen hinein kommt es auch dabei sauber wird. Das Kratzerrisiko ist an den Stellen ja nicht die berste Priorität ausser bei Showfahrzeugen.

 

Gruss

 

Edited by Rubberduck
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Rubberduck:

Du Kannst es schon versiegeln warum nicht... aber da an den besagten Stellen gerne das Wasser "steht" ist es halt nicht soooo vorteilhaft bzw der Effekt ist gering. Und Versiegelungen neigen zu Kalkflecken.

Wenn DU das als nötig und DIR die Zeit nicht schade ist mach es doch und kannst uuns gerne berichten! An der Autopflege gibt es grundsätzlich kein MUSS sonder nur KANN also jeder so wie es ihm gefällt. ;-)

 

 

Meine Methoden:

-Tankdekel und Spalte/Fensterdichtingen Aussen: Mit APC einsprühen und mit Pinsel nacharbeiten und zum Schluss mit einem extra Tuch abtrocknen (tuch meistens leicht feucht)

-Türkanten (alle inc Kofferraum und Mottorhaube): ein mit Rinselesswash-Lösung angefeuchtetes Tusch zum Nasswischen und eines zum Trocknen, dieses wird meist nach dem Waschen gemacht wenn noch Wasserreste an den Stellen vorhanden sind.

Das wird selten gezeigt weil 90% alles diese Stellen beim Trocknen mit einem Extra Tuch abtrocknen und da ort immer Wasser beim Waschen hinein kommt es auch dabei sauber wird. Das Kratzerrisiko ist an den Stellen ja nicht die berste Priorität ausser bei Showfahrzeugen.

 

Gruss

 

OHHHHH Gott, mein Deutsch ist heute Morgen auch noch nicht ganz hochgefahren gewesen. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe die Einstiege versiegelt und auch die Innenkanten des Kofferraums eigentlich nur damit das Restwasser dort stehen bleibt und nicht all zu schnell antrocknet.
In der Regel trockne ich zuerst die Scheiben dann Dach und Haube.
Im Anschluss Türkanten, Kofferraum und Motorraum.
Zum Schluss lassen ich alle Türen und Klappen offen dass das restliche Wasser aus den Abläufen raus tropfen kann während ich die Felgen trockne.
Kleiner Tip ein MFT um die Felgenbürste binden und mit einem Gummiring zB eine alte Dichtung der Gloria befestigen. Mit der so selbstgebauten Felgentrocknungsbürste kann man super das komplette Felgenbett trocknen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für eure Inputs :) Sind wirklich gute Tips dabei!

Rubberduck, was meinst du, wenn ich die Einstiege etc mit der 1K Nano versiegle, was soll ich dann zum reinigen nehmen, dass es mir die Versiegelung nicht angreift?

stab, das heist du hast ein extra Trockentuch für Einstiege, Kofferraum... und ein eigenes für die Felgen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Detailer oder eine Schmpoolösung mit einem PH neutrallem Schmapoo... solltest Du eventuell an ein Rinseless Produkt wie ONR oder Konsorten kommen ist das noch besser. aber nicht zwingend.

 

Immer lieber zu viele als zu wenige Tücher.

Lack, Einstiege, Felgen , Stossstangen und Schweller. z.B.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für die Einstiege usw nutze ich günstige 40x40 mit ca 300-400 gsm mehr braucht es nicht und auch für die Felgen. 

Die Felgentücher haben bei mir extra ne andere Farbe (dunkel) damit sie nie an den Lack kommen. 

 

Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danke für eure Inputs  Sind wirklich gute Tips dabei!

Rubberduck, was meinst du, wenn ich die Einstiege etc mit der 1K Nano versiegle, was soll ich dann zum reinigen nehmen, dass es mir die Versiegelung nicht angreift?

stab, das heist du hast ein extra Trockentuch für Einstiege, Kofferraum... und ein eigenes für die Felgen?

Ja genau

für die Kanten benutze ich das kleine Silverback ist echt Klasse das Teil.

Für die Felgen hab ich ein Hero 700 von den Waschhelden.

Ich muss dazu sagen dass ich spätesten alle 2Wochen in der Waschbox bin und die Einstiege nicht sonderlich dreckig sind.

Dazu kommt dass alle meine Trockentücher und Waschhandschuhe nach jeder Putzorgie in die Waschmaschine kommen.

Bei Fremden Autos wo richtig Knies in den Ritzen sitzt benutze ich auch die günstigen weil es nicht weh tut diese einfach weg zu schmeissen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meistens ein Purple Monster MFT für den Innenbereich der Türen und des Kofferraums.

Für den Tankdeckelbereich und die Motorhaubenunterseite mein erstes MFT überhaupt, ein Al Clear Trockenwunder. (Welches jedoch durch die häufige Wascherrei schon zu einem ziemlichen "Lappen" mutiert ist ... aber immer noch brauchbar:7_sweat_smile:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Einstiege sind nie wirklich dreckig, werden bei jedem Waschen (ca 3 mal die Woche) mit gereinigt. Nach Regenfahrten sammelt sich dort schon "Suppe".

Ich muss gestehen, dass ich an diesen Stellen schummel. Habe die billig MFT von amazon 48 Stück für 16€. Diese sind normal nicht zu empfehlen aber für Holme, Motorraum und Auspuffblenden benutze ich sie. Wasche die MFT auch nicht, kommen in den Müll. Zum besseren Gleiten nehme ich einen Detailer zum "putzen". 

Bin mit der Methode zufrieden

Edited by f30_r

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dafür nehme ich auch MFT mit Detailer...gerade für die Innenseite der Motorhaube bzw. Auspuffblenden reichen m.M. die günstigen MFT von Amazon. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×