Jump to content

Recommended Posts

Welche Polierbälle bzw. Polierpilze könnt ihr für das polieren von Hand empfehlen?

Als Politur wollte ich die Sonax Ex 04 -06 benutzen.

Es handelt sich um kleine bis kleinste Lackdefekte .

Danke schon mal ,

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas, 
habe bis jetzt nur Erfahrungen mit der Auto Finesse Handpolierhilfe gehabt.
Damit bist du sehr flexibel und kannst die jeweiligen Polierschwämme einfach ankletten.
Dazu würde ich dir den Polishing und den Refining Polierschwamm empfehlen.
Mit dem Polishingschwamm kannst du kleinere Lackdefekte entfernen und mit 
dem Refiningschwamm kannst du noch ne Finish Politur oder nen Glanzverstärker auftragen.
Mit der Sonax Politur hast du eine gut Wahl getroffen, da es sich hierbei um eine einstufige Hochglanzpolitur
handelt. Diese würde ich mit dem Polishingschwamm verarbeiten und nachhinein mit dem 
Refiningschwamm ein schönes Wachs auftragen.

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank Florian,

die werde ich mir mal anschauen.  

Was hältst du von dem Pinnacle Polishin Pal bei Autopflege 24 ?

Ist ein gutes Angebot wie ich finde .  4 Pads sind da auch schon dabei.

Im Moment sogar eine Aktion mit 6Pads.....

Edited by TvR

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine erstaunliche Bewertung hat das Teil!
Die Verarbeitung schaut auf den Bildern nicht sehr hochwertig aus, dennoch
denke ich das man durch diese  Griffleiste einen wesentlich besseren Halt,
(als bei der Auto Finesse Handpolierhilfe) hat.
Ich würde mich an deiner Stelle einfach mal bei AP24 informieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werde ich mal machen.

Vielleicht hat das Teil hier schon mal einer benutzt und kann aus erster Hand berichten....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe den Polishing Pal selber.  Der ist schon gut durchdacht und ganz ok für den Einsatzweck. 

Verarbeitung könnte besser sein, z.B. gibt es eine Konstruktionsnaht aus Kunststoff genau auf der Griffwölbung (stört allerdings jetzt auch nicht so massiv). Ein großer Vorteil ist die gleichmäßigere Druckverteilung im Vergleich zu einem Handpolierschwamm.

Ich poliere von Hand allerdings nur einzelne Spots, Komplettpolituren mache ich per Maschine, daher kann ich jetzt keine Auskunft über Kraftersparnis oder Komfortwert bei extrem langen Poliergängen geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

ich würde bei der Aktion von AP24 zugreifen!

Die Polierhilfe ist schon was gutes kann man nix sagen.

ABER ;) beim Polieren mit der Hand kommst Du nicht drum rum "etwas" Muskelschmalz zu investieren! Es bleibt halt Handarbeit.

 

Kleine Info am Rande:

Soltest DU ein par Euros übrig haben und einen Akkubohrer besitzen kann man das DA-System von Meguiras auch nutzen. Und es passen auch fremdPads  drauf (nicht nur die überteuerten DA Meg. Pads) Da ich an meiner Garage kein Stomanschluss habe und es nicht immer möglich ist die 50m Verlängerung zu nutzen hab ich mir das mal geholt.

Es hat bei weitem nicht die Kraft einer Poliermaschiene aber dennoch ist es komfortabler und besser wie rein nur mit der Hand.

 

Gruss

 

Edited by Rubberduck

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×