Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'vw'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • 83metoo
    • News
    • Videos
    • Favoriten
    • Community & Treffen
    • Waschparks
    • Show it off
  • FAQ
    • Autopflege Anfänger und Einsteigerfragen
    • Grundausstattung - Autopflege Set
    • Mischungsverhältnisse
  • AUßENBEREICH
    • Autolackreinigung
    • Alufelgen reinigen und Reifen pflegen
    • Wachse und Versiegelungen
    • Detailer
    • Kunststoffpflege
    • Cabrio Verdeck
    • Autolackknete
    • Pflege von Mattlack und folierten Lacken
  • INNENBEREICH
    • Kunststoffpflege
    • Polster und Lederpflege
    • Glasreinigung
    • Düfte & Lufterfrischer
  • POLIEREN
    • Poliermaschinen
    • Polituren
    • Polierpads
    • Zubehör zum Polieren
  • ANDERE BEREICHE UND ANWENDUNGEN
    • Andere Oberflächen
  • MOTORRADPFLEGE
    • Motorradpflege
  • ANDERE THEMEN
    • Coding
    • Tuning & Wartung
    • Motorrad und andere Fahrzeuge
    • Autopflege Fails und Fun
    • Off Topic
  • MARKTPLATZ
    • Biete & Tausche
    • Suche
  • 83metoo VIP Lounge

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Found 5 results

  1. Hallo zusammen, habe vor einer Zeit einen gebrauchten Passat 3c B6 Variant gekauft, Lackschäden wurden schon lackiert und im großen und ganzen steht er jetzt fast nett da, wären da nicht die Kaltflecken. Der Vorbesitzer hat das Auto wohl nicht richtig oder garnicht abgetrocknet und daher sind in den Türeinstiegen Kalkflecken, habe die Türeinstiege auch per Hand gewaschen und die Kalkflecken werden auch weniger, aber das dauert mir definitiv zu lange. Habe es schon mit Reinigungskneete probiert, nur leider ohne Erfolg. Daher meine Frage an die 83 Metoo Community, was sind eure Tricks im Umgang mit Kalk/wasser-flecken? Gruß und allzeit Gute Fahrt! Tobias
  2. Hallo zusammen! GTI Clubsport, abgeholt am 31.3 in WOB knapp 8 Monate später kam die DiTec drauf. Kostenpunkt ~400€ für die 'erstbehandlung' und dann ca 150 alle 12 Monate für das auffrischen des top coat. Ich wasche ca alle 4 Wochen nach der gut bekannten 2 eimer methode und wöchentlich Sonntag 2 ladungen Schaum aus dem Kärcher, bisschen Felgenbett schrubben und dann trocken fahren. teilt man die 150 durch 12 Monate ist das auch nicht so schmerzhaft, dafür das ich selbst keinen spray wax brauche oder ähnliches bin ich mega zufrieden mit der Preis/Leistung Durchgeführt hat es das Nano-Zentrum Kassel, kann ich euch besten gewissens empfehlen ;)
  3. Ein freundliches Hallo aus Niedersachsen! Ich dachte ich melde mich heute mal im Forum an Ich finde Autowaschen sehr wichtig und kann es kaum erwarten mit meinem anzufangen. Zu meinem Gefährt: VW Käfer, indianrot metallic (nicht zu 100% sicher), Baujahr 1996, lief als letzte Baureihe vom Band in Brasilien. 46 schnuckelige PS, Luftkühlung, grüne Plakette. Der Vorbesitzer hat fast alle Plastik Teile gegen Chrom Teile ausgetauscht, siehe Stoßstangen, Radkappen, Blinker und Scheinwerfer. Der Innenraum noch schön original und "Oldschool" mit Casettenspieler im Radio Mein Elmo (benannt nach der Sesamstraße und wegen des Kennzeichens) ist zurzeit beim Händler und wird wieder hübsch gemacht u.a. Rostschutz. Deswegen kann ich neue Bilder erst nächstes Wochenende hochladen. Vorab seht ihr aber schon mal die vom Händler Ich kann erst mal nur Zuhause waschen, weil ich noch nicht 18 bin. Deswegen werde ich das Ecosmart von den Chemical Guys unter anderem verwenden Ganz liebe Grüße! P.S: Würde mich freuen wenn sich mehr Käfer bzw. Oldtimer / Youngtimer Fahrer melden würden!
  4. Guten Tag, ich habe mir einen VW Golf 4 geholt mit 30.000km. Demnach brauche ich von innen KEINE Aufbereitung. Allerdings möchte ich ihn (wie man es eben als Erstauto kennt) von außen richtig schön aufbereiten das er aussieht wie geleckt. Mein Budget liegt bei 100€. Es sollte natürlich auch für die zukünftigen Wäschen gedacht sein. Über eine positive Antwort würde ich mich sehr freuen. Gruß!
  5. Hallo liebe Community, Heute mal das neue Soft99 Fusso Coat 12M für dunkle Lacke ausgetestet. Zuerst das alte Meguiars Ultimate Paste Wax mit Spüli runtergewaschen, getrocknet, geknetet, mit IPA entfettet. Danach dann eine Finish Politur(Meguiars Ultimate Polish) mit der Exzenter Poliermaschine (Liquid Elements T2000s und dem weißen Lake Country Pad auf dem Lack gefahren. Das Auto ist nun 15 Monate alt, wurde von Anfang an nur per Hand gewaschen, noch nie in einer Waschstraße. Hat keine Swirls oder sonstigen Lackdefekte. Daher ist erstmal keine schärfere Politur notwendig gewesen. Danach nochmal IPA angewendet und im Anschluss das Soft99 Fusso Coat 12M aufgetragen und mit einem weichen MFT abgetragen. Der Glanz haut mich um ebenso wie das Beading Sheeting Verhalten: Hierzu habe ich ein Video, leider kann ich das hier nicht direkt hochladen. Das wäre doch mal ein Vorschlag an Olli @83metoo das Hochladen von Videos freizuschalten Wie sagt man so schön #vomallerfeinsten Schönen Abend zusammen LG Chris
×