Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'pflege'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • 83metoo
    • News
    • Videos
    • Favoriten
    • Community & Treffen
    • Waschparks
    • Show it off
  • FAQ
    • Autopflege Anfänger und Einsteigerfragen
    • Grundausstattung - Autopflege Set
    • Mischungsverhältnisse
  • AUßENBEREICH
    • Autolackreinigung
    • Alufelgen reinigen und Reifen pflegen
    • Wachse und Versiegelungen
    • Detailer
    • Kunststoffpflege
    • Cabrio Verdeck
    • Autolackknete
    • Pflege von Mattlack und folierten Lacken
  • INNENBEREICH
    • Kunststoffpflege
    • Polster und Lederpflege
    • Glasreinigung
    • Düfte & Lufterfrischer
  • POLIEREN
    • Poliermaschinen
    • Polituren
    • Polierpads
    • Zubehör zum Polieren
  • ANDERE BEREICHE UND ANWENDUNGEN
    • Andere Oberflächen
  • MOTORRADPFLEGE
    • Motorradpflege
  • ANDERE THEMEN
    • Codieren
    • Tuning & Wartung
    • Motorrad und andere Fahrzeuge
    • Autopflege Fails und Fun
    • Off Topic
  • MARKTPLATZ
    • Biete & Tausche
    • Suche
  • 83metoo VIP Lounge

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


12 Ergebnisse gefunden

  1. Hey Leute, ich habe sowohl das PlastStar (Ps) von KochChemie als auch das PlastStar silikonölfrei (Pss) im Schrank stehen. Jetzt stelle ich mir die Frage für welche Anwendungsbereiche welches Produkt besser ist.. Auf der Website von KochChemie ist die Produktbeschreibung quasi identisch. http://www.koch-chemie.de/Fahrzeugaufbereitung/Gummi_und_Kunststoffe_aussen/ Ich denke so an Fenster- und Türdichtungen oder unlackierte Kunststoffteile im Außenbereich. (Mit Silikonöl evtl. besser für die weichen Dichtungen?, unterschiede in der Standzeit?) Hat vielleicht von Euch jemand Erfahrungen mit den beiden Produkten? Schön jetzt vielen Dank für Eure Antworten! Grüße! Patrick
  2. Hallo, verfolge den lieben 83metoo schon länger aber bin nun vor Kurzem erst auf das Forum aufmerksam geworden und mich nun angemeldet. Also zu mir: Komme aus der Gegend zwischen Hannover und Braunschweig und warte derzeit nur noch auf meine Papiere zum Zulassen meines neuen Autos. Es ist ein weißer (Moonwhite-Perleffekt) Skoda Octavia RS als Limousine, bestellt bei einem EU-Neuwagenhändler. Jetzt ist meine Frage an euch was man da zu Anfang unbedingt machen sollte? Habe schon dran gedacht erstmal je nach Lackzustand erstmal das Auto noch zu wachsen, aber was sagt ihr so? Da ich eh noch das ein oder andere wieder bestellen muss, könnte ich das Fehlende dazu bestellen. Also habe schon Erfahrungen im Bereich Handwäsche, wie 2-Eimer-System mit Waschhandschuh etc. und dieses Equipment ist vorhanden.
  3. Guten Tag, ich habe mir einen VW Golf 4 geholt mit 30.000km. Demnach brauche ich von innen KEINE Aufbereitung. Allerdings möchte ich ihn (wie man es eben als Erstauto kennt) von außen richtig schön aufbereiten das er aussieht wie geleckt. Mein Budget liegt bei 100€. Es sollte natürlich auch für die zukünftigen Wäschen gedacht sein. Über eine positive Antwort würde ich mich sehr freuen. Gruß!
  4. Hallo zusammen, ich habe heute mal eine Frage zu folierten bzw. speziell teilfolierten Autos und deren Pflege und Reinigung etc. Von der Motorhaube bis zur den hinteren Türen ist eine Folierung, welche nach hinten aufhört an den hinteren Türen (Kombi). Wie gehe ich hier ran bei der Pflege und mit welchen Produkten? Die Folie sowie der Lack sind beide metallic bzw. Perleffect. Ich kenne mich mit Folienpflege leider nicht aus und wende mich daher vertrauensvoll an euch. Ich hoffe auf zahlreiche Antworten und Danke schon mal im Voraus. Liebe Grüße Lars
  5. Moin Community, mich würde mal interessieren ob und, wenn ja, wie ihr euer Auto warm fahrt. Da mein Corsa D GSI mit 1.6 Liter Turbobenziner keine Temperaturanzeige hat, weder Wasser noch Öl, fahre ich immer 18 Kilometer bis maximal 3tausend Umdrehungen und mit möglichst wenig Gaspedalstellung. Danach fahre ich nach Gefühl ca. 2 km etwas zügiger. Ich denke das ich den Motor so aufjedenfall warm haben sollte. Wie macht ihr das? Schreibt doch mal was ihr für ein Auto habt (Hubraum, Zylinderanzahl, Turbo oder Sauger, Benziner oder Diesel). Ab welcher Öltemperatur kann man eurer Meinung nach Stoff geben?
  6. Hallo Zusammen, ich habe mir vor kurzem ein neues Auto gekauft (Audi A3 Baujahr 2015)mit einem UniLack in Schwarz. Bei diesem habe ich jetzt im Sommer festgestellt, dass der Vorbesitzer wohl nicht viel von Autopflege hält!! Auf dem Lack sind sehr viele Lackschäden vorhanden durch den Gebrauch einer normalen Waschanlage! Jetzt zu meiner Frage: Ich möchte möchte mein Auto jetzt wieder etwas aufbereiten und Versuchen diese Beschädigungen der Waschanlage zu entfernen. Doch leider bin ich was das angeht noch ein kompletter Anfänger!! Könnt Ihr mir Tipps und Vorschläge geben welche Produkte ich dafür am besten verwenden kann ? Und wie ich das ganze am besten anfangen kann ? LG und Danke im voraus! Hendrik
  7. Servus, an meinem Bmw ist auf der Beifahrerseite dieser hässlicher Warnhinweis aufgedruckt wenn wenn man diese klappt. innen wäre es mir Egal wenn man ihn aufklappt, aber das man es dann von der Frontscheibe aus sieht finde ich sowas von Dumm.Hat jemand n Tipp wie man das am besten entfernen kann mit welchem produkt? wäre sehr dankbar weil es richtig hässlich und Jauche aussieht.Das man da kein Aufkleber benutzt hat ist mir echt ein Rätsel. Gruss
  8. Hallo Zusammen, Bei meinem 330d kann man zwischen der Felge und der Bremse an der Radnarbe eindeutig Flugrost erkennen. Das sieht sehr unschön aus und ich frage mich, wie ich diesen entfernen kann. Hilft da ein Flugrostentferner oder muss das abgeschliffen werden? Mit Felgenreiniger geht nichts weg. LG
  9. An alle 83metoo Enthusiasten Habt ihr Erfahrung mit diesem Shampoo in Verbindung mit dem Fusso 12M und kennt ihr vlt den PH-Wert ? Und wenn ja wie ist die Reinigungskraft und der Glanz nach der Wäsche? Wie genau wendet ihr es an?Auf den beigefügten Schwamm auftragen oder im Grit Guard? Oder ist es zu abrasiv in Verbindung mit dem beigefügten Schwamm? Bin auf eure Empfehlungen gespannt!
  10. Mike Schlemmer

    Fusso Coat 12M pflegen und aufrischen

    Auf der suche im Netzt bin ich auf den Produktkatalog von Soft99 gestoßen. Darin habe ich nach Detailern gesucht die Soft99 anbietet bei allen Detailern stand das sie nicht für beschichtete Autos geeignet sind.Grund dafür war das ich mein Auto das meist schön geschützt in der Garage steht ab und an von den leichten Verschmutzungen befreien wollte(KEINE TROCKENWÄSCHE) da ich das Soft99 12M auf dem lack habe ich diese Versiegelung aber nicht zu sehr belasten wollte war ich halt eben auf der suche nach diesen Detailern !Da hat mich der Produktkatalog sehr irritiert!Nun denn dachte ich mir gehen wir auf Nummer sicher da ich auch mit einem Aufbereiter geredet hatte der dann meinte das man bei der Versiegelung nicht unbedingt einen Detailer braucht schwenke ich um auf einen Snow Foam um nur Welcher Foam ist da der beste !?Ich bin auf der suche nach einem Foam der ein gutes Schaumbild in der Gloria FM10 abgibt und meine 12M nicht angreift vlt auch nach einem Foam der für etwas mehr Glanz sorgt oder nach einer Zugabe die ich dem Foam zugeben kann damit das Auto etwas zum glänzen bringt aber auch das besagte 12M nicht schädigt!Ich weiss normal wäscht man das auto komplett mit der 2 Eimer Methode aber es ist echt nur für zwischendurch gedacht sprich um die leichten Verschmutzungen staub und so zu lösen ! Mir wurde auch geraten das Auto dann an der Waschbox einfach nur klar zu spülen und trocken zu fahren aber ein bisschen was mit der FM10 darf es dann doch sein denke ich ;-) .Vielleicht habt ihr ja Tipps oder Produktempfehlungen entweder ein Kombiprodukt oder einen Snow Foam und ein Produkt das ich dazu tun kann um eventuell etwas Glanz zu erzeugen !
  11. Kann jemand eine gut sortierten Laden in der Region, siehe Fred-Titel, empfehlen der die gängigen guten Sachen vorrätig hat?
  12. Ich zeig euch hier wie ich mein Lenkrad nach über 230.000km ohne Pflege wieder hinbekommen habe. Ich habe dafür ausschließlich das COLOURLOCK Glattleder-Pflegeset "stark" benutzt. Das Fahrzeug ist ein BMW 1er E87 von 2005 mit dem Sport-Lederlenkrad. Vorher: Nach dem ersten Reinigungs- und Pflegedurchgang: Einige Wochen später habe ich noch einen zweiten Durchgang gemacht, wodurch das Lenkrad noch minimal matter wurde: Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, vor allem bei der Laufleistung des Autos. Ich hoffe mit diesem kleinen vorher/nachher Vergleich kann ich euch weiterhelfen. Grüße Philipp
×