Jump to content

Joschy5988

Members
  • Content count

    6
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Joschy5988

  1. Hallo zusammen, wie das Thema schon besagt bin ich auf der Suche nach einer Poliermaschine die ich für das Auto sowohl auch fürs Motorrad nutzen kann. Gibt es so einen "Hybriden" überhaupt oder seid ihr der Meinung das es sowieso besser wäre 2 Maschinen zu kaufen? Bin für jeden Tipp dankbar. lg.
  2. Joschy5988

    Poliermaschine für Auto und Motorrad

    70mm hört sich schon mal gut an. Wusste gar nicht das es so kleine gibt. Hättest du auch noch eine Maschinenempfehlung für mich?
  3. Joschy5988

    Poliermaschine für Auto und Motorrad

    Genau um das gehts ja. Bekommt man für sag ich mal "normale" Maschinen auch so kleine Stützteller damit man auch am Bike schön arbeiten kann? Sorry ich bin hier einfach ein kompletter Anfänger was Poliermaschinen angeht. lg.
  4. Hallo zusammen, ich wollte euch hier mal meine übertrieben gesagt Grundausstattung zeigen. Ich verfolge Olli jetzt schon ein paar Monate und hab mir vor einem Monat meinen Traum erfüllt und mir einen TT 8J zugelegt. Da es ja die Rabattaktion von KFZ Teile 24 gab und den Gutschein von Oli für die Waschhelden habe ich dann zugeschlagen. Ich habe mir wirklich viele Videos angesehen und so für mich das notwendigste zusammengesucht. Hierzu sei nochmal ein Dank an Oli auszusprechen denn bei dieser Produktvielfalt kann man sich ja schwer für was entscheiden Gestern habe ich mich dann gleich rangewagt. Ich hab den Wagen mit CG Slate gewaschen, da ich nicht wusste was vorher auf diesem Lack überhaupt war. Ich habe ihn danach dann mal inspiziert und festgestellt das die Vorbesitzerin vermutlich ganz gerne in die Waschstraße fuhr. Um eine gute Basis zu schaffen wurde er dann komplett geknetet. Aufgrund des eben angesprochenen Lackzustands habe ich mich dann gegen das Fusso entschieden habe erstmal das Meguiars Ultimate Quik Wax als vorübergehenden Schutz aufgetragen bis ich mir dann eine Poliermaschine zulege. Leider gibt es keine vorher nachher Fotos aber ich war mit dem Ergebnis für das erste mal sehr zufrieden. Der Lack fühlte sich schön glatt an und der Perleffektlack glänzte schön in der Sonne Heute in der früh musste ich leider feststellen das ein Marder meinte er müsste mit seinen Dreckpfoten über mein Auto drüber :( Naja soweit mal das erste von mir. Ich wünsche euch noch einen schönen Feiertag. Ich geh jetzt erstmal mein Motorrad waschen. lg. aus dem Ösiland
  5. Da möchte ich mich auch gleich dranhängen auch wenn es nicht zu 100% dazupasst. Ich habe vor einem Monat mein Auto gewechselt. Ist ein 2010er TT in Daytonagrau Perleffekt. Da es sich bei meinem alten Auto nicht mehr ausgezahlt hat da was zu machen (Ja ich weiß das hört sich hart an ) hatte ich auch nie was für Fahrzeugpflege über. Durch Ollis Videos und viel Recherche bin ich aber jetzt auf den Geschmack gekommen. Ich habe dann am Sonntag mal ein Großbestellung geordert die unter anderem auch das Fusso Coat beinhaltet. Da ich jetzt mitbekommen habe das sich das Wachs nicht einfach entfernen lässt und ich eigentlich noch gar nicht so recht über den Zustand des Lackes bescheid weiß (Auto dreckig) bin ich mir nicht ganz sicher ob ich das Wachs überhaupt auftragen soll. Mein Plan wäre jetzt gewesen den Wagen mit CG Slate zu waschen danach zu kneten und dann das Wachs auftragen. Wenn sich aber herausstellen sollte das der Lack viel Beschädigungen hat wäre es ja nicht sinnvoll das Fusso Coat aufzutragen oder? Über eine Politur habe ich ehrlich gesagt jetzt noch gar nicht nachgedacht bzw. habe ich auch noch gar nicht das Equipment dazu. Wäre es dann sinnvoller ein "normales" Wachs zu verwenden um einfach mal den Lack nach dem Kneten zu schützen. Mit normal meine ich eines was sich einfacher entfernen lässt wie das Fusso Coat? Ich bin mal auf eure Antworten gespannt. lg. aus dem Ösiland
  6. Besten Dank für die Antwort. Falls mir das Lackbild nicht zusagt wäre zum vorübergehenden Schutz wahrscheinlich ein Sprühwachs die beste Option oder?
×