Jump to content

Sephiras

Members
  • Content count

    27
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About Sephiras

  • Rank
    Waschstraßenheld
  • Birthday 07/22/1986

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Sephiras

    Kwazar Orion Pro+ Foamer 6L Mischverhältnis

    Nein, ich habe auch gleich den Focus vom Bekannten mit gemacht. Für meinen Fofi reichen auch 2 Liter. Ich habe mir den Orion Pro geholt, weil mir das ständige Nachpumpen bei dem Venus Foamer, den ich anfangs benutzte, auf den Keks ging. Durch den sehr großen Druckspeicher kann ich den Wagen ohne nachpumpen einschäumen. Außerdem ist das Schaumbild gleich von Anfang an besser als beim Venus Foamer, mit dem ich bis zu letzt kein zufrieden stellendes Ergebnis erzielen konnte.
  2. Sephiras

    Kwazar Orion Pro+ Foamer 6L Mischverhältnis

    Ist zwar schon etwas her, aber trotzdem hilfreich für weitere Orion Pro 6l Nutzer: Ich habe auf 5 Liter Wasser 120ml Snow Foam von ValetPro und 50ml Shampoo (Sonax Extreme) benutzt. Den Schaum empfand ich als perfekt.
  3. Nee, am Ring war ich damals leider nicht. Ja das kann gut sein das der dir bekannt vor kommt, mein Thread zu dem Wagen war im Puma Team Europe und im Puma Forum einer der längsten
  4. Sehr geiler Puma! Der kommt mir sogar bekannt vor. Ich hatte auch eine Mieze, 8 Jahre lang
  5. Hier noch Bilder mit der neuen Versiegelung in der Sonne. Die Sonax Felgenversiegelung und der Reifenglanz sind auch drauf. Ich denke das kann sich sehn lassen Sattes, tiefes Schwarz Der Reifenglaz kommt auch gut, mal sehen wie lange das hält Der Lack spiegelt so genial Mit dem Ergebnis bin ich absolut zufrieden. Der Preis von 35€ für das Blacklight erscheint zwar im ersten Moment etwas hoch, aber ich habe jetzt zwei mal den ganzen Wagen damit gemacht und es ist kaum was aus der Flasche raus. Wenn ich das einmal im Jahr machen komme ich damit bestimmt 10 Jahre hin
  6. Heute habe ich mich dann mal an die neue Versiegelung mit dem Chemical Guys Black Light gemacht. Vorher natürlich gewaschen und entfettet. Aufgetragen habe ich es mit dem Sonax P-Ball (eine Polierhilfe). Das ging leicht von der Hand, man muss nur drauf achten nicht zu viel auf zu tragen. Nach dem Auftragen den Bereich 15 Minuten ablüften lassen und dann die Überschüsse mit einem Microfasertuch abnehmen. Auch das ging sehr leicht. Und dann gebt euch das: Der Wahnsinn!!! Ich bin restlos begeistert! Das Schwarz hat so eine geniale Auffrischung bekommen und der Glanz ist spektakulär Morgen trage ich noch eine zweite Schicht auf. Und dann wartet auch noch das darauf ausprobiert zu werden
  7. Mein Ford Fiesta MK6 ST150 Fahrzeugdaten Motor Fahrwerk, Reifen & Felgen Motor: 2,0l 150 PS PS: 150 Änderungen Motor: Silikon Ansaugschlauch Pipercross Tauschfilter 60mm Drosselklappe vom 2,3l Duratec NGK Laser Iridium Zündkerzen Magnecor Competition Zündkabel Reifen & Felgen: 205/40 R 17 Felgenname: Wolf No1 7,5x17 ET40 Reifenname: Hankook Ventus V12 Evo 205/40 R17 Fahrwerk: SUPERSPORT Black Evolution Gewindefahrwerk, 305mm rund um eingetragen verstärkte und einstellbare Koppelstangen Hinten 10mm/Seite Spurplatten von SCC, Schwarz eloxiert Domstrebe vorne, Gold gepulvert optisches Tuning Sound & Multimedia Abgasanlage: Bastuck Edelstahlanlage Änderungen Exterieur: Die grauen Plastikteile außen sowie die Frontgrillgitter seidenmatt Schwarz lackiert Scheinwerfer mit Angel Eyes, bestückt mit Osram Nightbraker Unlimited H1, Osram Cool Blue intense Standlicht und Philips Silver Vision Chrom Blinkerlampen. Nebelscheinwerfer ebenfalls mit Osram Nightbraker Unlimited bestückt. LED Kennzeichenbeleuchtung LED Seitenblinker in Klarglasoptik, innen Schwarz Schwarzes ST Emblem im Frontgrill Schwarzes ST Emblem an der Heckklappe, Fiesta Schriftzug entfernt Zierringe um die Nebelscheinwerfer in Gold lackiert Goldenen Zierstreifen am oberen Frontgrill lackiert, ähnlich Golf GTI Bremssättel in Gold lackiert Felgen matt Schwarz mit goldenem Zierring lackiert goldene Seitenstreifen foliert Seat Leon Cupra Lippe Eigenbau Heckdiffusor Diverse Teile im Motorraum in Gold lackiert Kurzstabantenne und Antennenfuß vom Fiesta Mk7 ST Vollverkleideter Heckwischer vom Citroen C2 Änderungen Interieur: Echtlederschaltsack mit roten Nähten und gesticktem ST Emblem Mittelarmlehne Sonnenblendstreifen von Foliatec Radio: Sony sonstiges: Sony C307/C214 MP3/RDS aus dem Focus mit 3,5er Klinkenanschluss per AUX Adapter Clarion SRE1722S 16,5cm 2-Wege Compo Lautsprecher Türen und Kofferraumklappe mit Alubuthyl gedämmt Sonderausstattung geplante Änderungen Sonderausstattung: Volle Hütte, bis auf Navi ist alles drin Änderungen: Geplant: Milltek Flexrohr Powerflex Drehmomentstütze Bluefin Softwareoptimierung Zusatzinstrumente (Öldruck und Öltemperatur) Schaltwegsverkürzung
  8. Wenn mehr Farben für die Aufkleber wären nicht schlecht
  9. Sephiras

    Gruß aus dem Allgäu

    Willkommen! Noch jemand mit einer kleinen Rennsemmel
  10. In den nächsten Tagen werde ich den Fofi nochmal entwachsen und was neues ausprobieren: Dazu habe ich schon einiges gelesen und gesehen, und das war schon sehr überzeugend. Darüber wird dann wieder das Meguiars Gold Class Wachs kommen.
  11. Sephiras

    Kwazar 2L Mischungsverhältnis

    Und die Düse der Gloria passte einfach so auf die Kwazar?
  12. Leider ist es es immer noch zu bescheidenes Wetter für gute Fotos der Problemstellen. Aber hier mal ein Bild vom Abperlverhalten des Mequiars Wachs: Dann kam auch noch der Postbote mit neuen Sachen Erster Test, muss noch mit dem Mischungsverhältnis experimentieren Das Orange Babies ist echt der Wahnsinn, hab den Fofi in gefühlt zwei Minuten restlos trocken gehabt ohne einmal aus zu wringen
  13. Ja es sind alle Swirls und Kratzer raus, nur am Stoßfänger ist an der Seite noch welche. Da will ich später mal die Heavy Cut probieren. Wenn hier mal wieder die Sonne raus kommt, mache ich nochmal Detailaufnahmen von den Stellen aus dem ersten Beitrag.
  14. Und so sah der Lack vorher aus, der Unterschied im Glanzgrad ist doch sehr deutlich
  15. Hier noch ein Bild vom Ford Treffen in Burgdorf gestern
×