Jump to content

ThomasBartho

Members
  • Content count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About ThomasBartho

  • Rank
    Waschlappen
  1. ThomasBartho

    Neuwagen versiegeln

    Schade , ich hätte auf eine kurze Antwort gehofft !!! Aber leider bin ich wohl zu Neu und soll erstmal lesen, lesen , lesen ............. Habe ich schon , aber zu meinem Thema passt nicht 100%ig 😢 na dann wie in allen Foren die es gibt.
  2. Guten Morgen zusammen , ich bin neu hier und habe eine Frage zum versiegeln eines Neuwagen. Ich habe meinen Händler gebeten mein Auto vor der Auslieferung nicht zu aufwendig zu polieren da er Versiegelt werden soll. Der Plan ist mit LE Eco Shield zu versiegeln ! Nun ist das Fahrzeug zur Auslieferung bereit und ich möchte nun nur kurz hinterfragen wie ich hier am besten vorgehe um das weiße Auto richtig zu versiegeln !? Ich dachet an 2 Schichten , oder sollte m an ggf. besser 3 Schichten auf den neuen Lack bringen ? Wo genau liegt im wesentlichen der Vorteil einer dritten Schicht ? Verlängert sich die Standzeit wesentlich !? Der Händler teilte mir mit das nur die Klebereste der Folie entfernt wurden und eine kurze Politur (mit was weiß ich leider noch nicht) erfolgt ist und das Auto nun zur Abholung bereit steht. Muss ich das Fahrzeug jetzt vor der Versiegelung noch entfetten !? Wenn ja wie am besten ??? Muss ich noch Kneten ? Über ein kurzes Feedback , bzw. eine Step by Step Anleitung wäre ich dankbar !!! In einem andere Beitrag hatte ich das hier von Rubberduck gelesen : Also Isopropanol würde ich immer vor dem Auftragen eines Wachs/einer Versiegelung anwenden. Du kannst es dir einfach machen indem Du ein Fertiges Produkt nimmst, die schimpfen sich dann Kontrollreiniger. Dann Musst Du nix mischen. Günstig sind da LiquidElements oder der Menzerna Kontrollreingen Zum Anwenden: Aufsprüchen und mit einem Microfasertuch auspolieren. FETTICH 😉 Kurz mal ein Gesamtvorgang OHNE polieren: 1: Waschen (2 Eimer Methode) 2: Kneten 3: Abwaschen der Gleitlösung (normale Wäsche oder Waterles) 3: den Lack mit einer IPA Lösung (Kontrollreiniger) Abwischen 4: Wachs oder Versiegelung auftragen. Gruss Passt das so auch auf einen Neuwagen oder gibt es da eine kürzere Vorgehensweise !? WELCHES MISCHUNGSVERHÄLTNIS BENÖTIGE ICH BEI IPA !? Gruß
×