Jump to content

Adam Müller-Matuszewski

Members
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Adam Müller-Matuszewski

  • Rang
    Waschlappen
  • Geburtstag 10.06.1985
  1. Passt das Grundkonzept so...?

    Moin Rubberduck, moin Krabbe, erst einmal danke für die Zeit und Mühe Eure antworten hier zu verfassen. Diese haben wir tatsächlich weitergeholfen. Wir haben zwei "Pferde im Stall" stehen. Einen schwarzen VW Passat B7 Variant sowie einen oryxweißen Golf 7 GTI Facelift. Die Vorbehandlung werde ich bei beiden gleich machen, bedeutet ich lasse erst einmal das KC Nano Magic Shampoo weg, werde die erste Vorwäsche mit der Gloria inkl. ValetPro SnowFoam und CG Mr. Pink machen. Zweite Vorwäsche mit dem KC Green Star und dann zwei Handwäschen mit dem GC Clean Slate, oder kennt ihr hier vielleicht eine gute Alternative? Olli war ja von dem Zeug so begeistert. als er das 1K Nano von seinem Z4 abtragen wollte, trotz zwei Handwäschen war aber noch immer ein deutliches Beading & Sheeting Verhalten an seinem Z4 nach dem abtrocknen zu erkennen. Im Anschluss bekommt der weisse Golf das Soft99 Fusso Coat und der schwarze Passat das Meguiars NXT Tech Wax 2.0 Paste drauf. Ich denke so kann ich mich in beiden Arten der Fahrzeugpflege einfinden. Das mit der Erklärung bezüglich der Farben von dir Rubberduck leuchtet mir definitiv ein, ebenfalls der Hinweis, dass ein weisses Fahrzeug "grundsätzlich" eine Versieglung erhalten sollte. Also, vielleicht habt Ihr ja noch einen "Geheimtip" bezüglich eines empfehlenswerten IPA? Mischungsverhältnis habe ich gelesen 1:1 mit destilliertem Wasser. Besten Dank im Voraus!
  2. Passt das Grundkonzept so...?

    Hallo Stab, Danke für die Antwort! Alles gut, ich bin ja für jeden Tipp und jede Antwort dankbar. Man verfolgt ja schon diverse Videos und FAQs aber manchmal gibt's halt nicht die passenden antworten auf genau diese Fragen. Wenn ich nach mm APC bei Google Suche dann zeigt er mir als beispiel den Green Star von Koch Chemie an, den habe ich mir auch geholt aber eigentlich eher für den Motorraum, also auf den Gedanken diesen auf den Lack aufzutragen bzw. damit den Lack zu behandeln würde ich eigentlich nicht kommen. Muss mir also noch ne APC und ne IPA besorgen und im Anschluss dann das Soft99 Fusso Coat drauf ja? Mit den dunklen Lacken und den entsprechenden Schlieren habe ich bereits mehrfach gelesen, aber auf hellen bzw. speziell auf weissen lacken habe ich noch nichts negatives gelesen. Bringt es denn dann noch was den P40 im Anschluss aufzutragen? Es ist ja eine Art Versiegelung wie Rubberduck bereits erwähnte.
  3. Passt das Grundkonzept so...?

    Hallo Rubberduck, erstmal vielen Dank für deine Antwort. Wie darf ich deine Anmerkung bezüglich der "richtigen" vorarbeit verstehen? Also das Auto hat vor 3 Wochen das Werk verlassen. Ich habe die letzten 3 Samstage jeweils eine Handwäsche gemacht. Bedeutet Vorwärsche mit der Gloria inkl. ValetPRO SnowFoam und Mr. Pink von dem CG. Das lasse ich kurz einwirken und bearbeite in der Zeit mit dem Teufel Grün und einem Pinsel die Felgen und spritze das Auto im nachgang wieder ab. Danach gibt es dann die Handwäsche mit dem Waschhandschuh und dem Koch Chemie Nano Shampoo. Anschließend abtrocknen mit den o.g. Microfasertüchern. Jetzt kommt halt die Frage, was soll ich tun? Soll ich das Soft99 Fusso Coat auftragen, welches ich dann zukünftig für den Glanz immer nur mit dem P40 von den CG "auffrische" oder wie man so schön sagt toppe? Hier ist natürlich die Standzeit sehr verführerisch! Wenn ich es immer mit dem P40 auffrischen könnte. Alternativ habe ich noch das Meguiars, welches ich anstatt des Soft99 Fusso Coat auftragen würde und dann den Detailer von CG drauf mache? Ich hoffe ich konnte dir meine Frage verdeutlichen! Danke dir im Voraus
  4. Passt das Grundkonzept so...?

    Hallo liebe Freunde des Forums, also ich, wie wahrscheinlich jeder hier verfolgt nun schon einige Zeit den Channel 83metoo. Aktiv wurde ich aber erst als wir unser neues Pferd im Stall am 19. Januar 2018 aus Wolfsburg abgeholt haben. Direkt im Anschluss habe ich mich ausgerüstet was Pflegemittel und Grundausstattung betrifft. Die letzten 3 Samstage habe ich alle mit viel Vergnügen in der SB Box verbracht und das Auto gepflegt. Was fehlt mir noch, bzw. was ist noch ein must have für einen Anfänger: 1. Vorwäsche mit: Gloria, ValetPRO Neutral Snow Foam + CG Mr. Pink 2. Handwäsche: Meguiars Grit Gard Eimer, Meguiars ME X3002EU Microfaser Waschhandschuh, Koch Chemie Nano Magic Shampoo 3. Abtrocknen: Liquid Elements Orange Baby + DELIRIUM DC-01 Trockentuch 4. Scheiben: Koch Chemie Speed Class Cleaner 5. Nachbehandlung: Ich habe mir das Meguiars NXT Tech Wax Paste 2.0 sowie den P40 Detailer von CG gekauft Meine Überlegung geht allerdings gerade in die Richtung anstatt der Wax Paste von Meguiars das Soft99 Fusso Coat für Helle Lacke zu verwenden. Kann ich dieses immer wieder also Samstags dann nach der Wäsche mit dem P40 toppen? Mich schreckt bisher nur ab, dass das "Entfernen" des Soft99 nach einigen Aussagen zu Problemen führen kann. Der Golf 7 GTI ist in Oryxweiß (Perlmutt) Welches würdet Ihr nehmen? Besten Dank bereits im Voraus!
×