Jump to content

zibbidi

Members
  • Content count

    377
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by zibbidi

  1. zibbidi

    Frontscheibe polieren

    Hallo, ich wollte euch mal meine Methode zum Polieren der Frontscheibe zeigen ohne zu schleifen. Kann auch bei Glasscheinwerfer genutzt werden. Was wird benötigt: - Rota-Poliermaschine (hat einfach mehr Dampf als eine Excenter) habe eine Rupes mit 900 Watt genutzt - M14 Stützteller hart - Polierfilz passend zum Stützteller bei mir 125mm - cerium oxide 100 Gramm Packung. Effektiv ca. 60 Gramm verwendet - 1x Sprühflasche mit Wasser - 1x ein Behälter um das Cerium Oxide mit Wasser 1:1 zu vermischen - Ca. 6 - 10 MFTs - Tape - Schutzfolie - Scheibenreiniger - IPA - Handschuhe - Augenschutz - Optional eine Scheibenversiegelung So... meine Windschutzscheibe war mit Kratzer übersät was das fahren speziell in der Dunkelheit sehr unangenehm und gefährlich machte deshalb musste diese Poliert werden. Alle "fertigen" Glaspolituren sind in meinen Augen nur Reinigungsmittel die man halt maschinell aufträgt deshalb das Cerium. Wie ich vorgegangen bin: Erstmal die Scheibe reinigen Anmischen des Cerium mit Wasser ca. 1:1 damit eine Paste entsteht. Auto abkleben Natürlich auch das Dach, Seiten und die Scheibenwischer einwickeln Danach leg ich los: Die Paste auf das Polierfilz auftragen so dass das Pad komplett damit bedeckt ist, ein paar Sprühstöße Wasser auf die Scheibe und ab damit. Wenn es zu trocken wird bemerkt man es, die Poliermaschine will nicht mehr auf der Scheibe gleiten dann wieder ein paar Sprüher auf die Scheibe und das Pad kontrollieren ob sich Klumpen gebildet haben, wenn ja dann weg pusten. Am Anfang niedrige Umdrehungen und mit eher viel druck nach ca. 3 Durchgängen den Druck verringern und die Umdrehungen erhöhen. Das Oxide trocknet wegen dem Tempo es wird solange poliert bis die Paste ausarbeitet wird. Je nach Auto sollte nur 1/4 der Scheibe poliert werden, dass war bei mir der Fall. Ist man mit mit dem Viertel der Scheibe fertig wir die ganze gereinigt. Der Effekt: Das obere Poliert untere nicht. Ja... die Bildqualität lässt zu wünschen übrig. Wenn dann das Polieren erledigt ist, die Scheibe reinigen mit IPA entfetten und versiegeln, muss nicht aber ich bin ein Fan vom RainX Nachteile: Dadurch dass nicht geschliffen wurde bleiben die gröberen Kratzer (die wo der Fingernagel stecken bleibt) aber es gehen mehr weg als mit einer Glaspolitur und einem harten Pad. Wenn Steinschläge in der Scheibe vorhanden bleiben die auch und füllen sich mit der Paste (geht aber nach ein paar Wäschen weg. Man ist vollgespritzt mit der Paste (geht aber mit einer normalen Wäsche raus) Nicht für Polieranfänger geeignet Mein Fazit: Nachdem ich die Scheibe poliert habe bin ich ca. 30 Kilometer im dunkel gefahren und der unterschied war enorm... es fährt sich viel sicherer und angenehmer. Der Komplette Vorgang mit Vorbereitung hat ca. 3 Stunden in Anspruch genommen also ist das nicht so tragisch. Ich kann es jedem empfehlen der die Möglichkeit dazu hat und es auch benötigt, man kann sich viel Geld sparen.
  2. zibbidi

    Koch Chemie Eulex

    Hallo, hab letztens von Koch Chemie das Eulex zur Teer und Klebstoff entfernen an meiner Skoda Octavia benutzt. An der Stelle die behandelt worden ist, ist der Lack matt geworden, ich habe die Fläche mit einem APC gereinigt und eine komplette Wäsche durchgeführt aber es blieb matt. Kann ich da noch etwas machen außer polieren? Der Inhalt der Flasche ist i.O. denn ich habe Teerflecken vom Auto meines Vaters (Peugeot 206) entfernt und da blieb der Glanz.
  3. zibbidi

    Hartnäckige Swirls

    Was hast du denn verwendet? Maschine? Pads? Polituren?
  4. zibbidi

    Polierpad kleben - wie u. mit was?

    Hatte das gleiche Problem und hatte mir gedacht mit Sekundenkleber wird die geklebte Stelle hart und das wollte ich vermeiden habe deshalb einen Textilkleber benutzt, dies hat auch Problemlos geklappt, die Stelle wird nicht hart und es löst sich auch nicht wieder. Man muss aber schon eine größere Menge davon nehmen weil ein Teil davon vom Pad aufgesaugt wird.
  5. zibbidi

    Grüße aus Südthüringen

    Willkommen!
  6. zibbidi

    Felgenreiniger Aldi

    ich habe den dieses Jahr gekauft und getestet, ja der Sprühkopf ist nicht sparsam dazu mach er Schaum aus der Flüssigkeit was auch nicht sein muss. Aber nach dem umfüllen mach er seinen Job ganz gut. Ist halt kein hochwertiger Reiniger aber wenn man z. B. seine Felgen alle 2 Wochen nur wäscht reicht er.
  7. zibbidi

    Felgenreiniger Aldi

    Habe mir den auch mal geholt, is ok nur der Sprühkopf ist Misst
  8. Sieht mir nach Kalkflecken aus. Koch Chemie FSE wird da helfen
  9. zibbidi

    Vorwäsche (Foam gegen APC) und Alternativen

    Also liegts doch auch am Produzenten, danke fürs Update, werde morgen den ADBL APC (wenns gut läuft) testen
  10. zibbidi

    Vorwäsche (Foam gegen APC) und Alternativen

    Freilig werden die folgen
  11. zibbidi

    Vorwäsche (Foam gegen APC) und Alternativen

    Ja der Trafficfilm ist noch geblieben Das könnte natürlich auch sein, dass der SF den APC beeinflusst. Ich muss es mal ohne Versuchen. ADBL gibt nicht an ob man den APC zur Vorwäsche nutzen kann aber ich werde bei denen nachfragen. Ich muss dazu sagen, dass das KFZ 5 Wochen lang nicht gewaschen wurde und es wurden knapp 3500km damit gefahren. Den Green Star werde ich zum vergleich auch mal verwenden. Trotz allem bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.
  12. zibbidi

    Vorwäsche (Foam gegen APC) und Alternativen

    Habe mehrmals eine "Katzenwäsche" im Winter gemacht aber nie mit so einem Resultat 20ml Snow Foam und 17ml(1:70) APC Pro beides von ADBL auf 1200ml Wasser in der Kwazar (alte Version) Nein, habe nicht drüber gewischt, sind tropfen die Ablaufen
  13. zibbidi

    Vorwäsche (Foam gegen APC) und Alternativen

    Die, die ich bis jetzt testen konnte finde ich sehr gut, das Snow Foam vom denen mach einen tollen Schaum bei einer sehr geringen Dosierung, 20ml auf 1,2l Wasser in der Kwazar. Die Shampoos wie z.B. Bubblemaker 1. Klasse wenns um den Schaum geht. Der APC Pro (es gibt auch eine normale Version) total überzeugend, mach seine Arbeit auf hochem Niveau. Der Interior QD - sanfte Reinigung und ein Satin Finisch. Und die Gerüche.... da denkst du dir du könntest das Zeug saufen... selbst beim Säurehaltigen Felgenreiniger. Kann ich nur empfehlen, außer dem Glasreiniger der zieht Schlieren, kann aber auch an den Temperaturen liegen
  14. zibbidi

    Vorwäsche (Foam gegen APC) und Alternativen

    Danke dafür Rubberduck! Habe gerade den APC Pro von ADBL im Einsatz, bin begeistert von dem Zeug und meiner Meinung nach ist das ein ebenbürtiger Gegner für den Green Star. Dies noch heute mit dem APC Pro testen! @Tobi82 da hat der Rubberduck gute vorarbeit geleistet, dass es so lange hält
  15. Komische Sache... Versuchs mal mit dem Green Star von Koch Chemie statt dem Shampoo. Aber ich glaube kaum, dass es auch hilf. Nimm die Knete und versuche es damit. Fotos wären auch nicht schlecht vielleicht können wir dann sagen was das ist.
  16. zibbidi

    Einen schönen guten Tag

    hallo und willkommen
  17. zibbidi

    Zigarettengeruch entfernen

    War gerade dabei das gleiche zu schreiben
  18. Beim regelmäßigen reinigen der Felgen solltest du die schon sauber bekommen mit dem MR. Pink und dem Schaumsprüher. Ich persönlich würde die Felgen erst vor dem aufziehen aufs Auto versiegeln aber nur deswegen weil die Standzeit dann höher ist bzw. die 1,2 Monate länger hält. Über die Wärme im Heizraum würde ich mir keine sorgen machen weil die Felgen ja sowieso beim Fahren warm werden.
  19. Du könntest im schlimmsten Fall noch mehr Swirls oder Holos im lack haben. Am besten Kundenbewertungen einholen aber dann auch gucken in wiefern deren Kunden sich auch mit Autopflege auskennen bzw. ob diese die "Lackbeschädigungen" auch bemerken. Wenn es um mich geht stinkt mir die Sache ein bisschen... Es könnte aber natürlich sein, dass die erst ihr Geschäft erst aufbauen und deshalb die Preise niedrig halten.
  20. Hi, eine Felgenversiegelung ist nie verkehrt! Erstmal waschen, dann kneten, entfetten und versiegeln/wachsen ein Handschuh(natürlich nicht der gleiche wie für den Lack) oder eine Felgenbürste wäre nicht schlecht. Klar kannst du den KC Felgenreiniger weiter nutzen wenn die Felgen richtig dreckig werden ansonsten reicht auch Wasser mit Shampoo.
  21. Hallo, erstmal muss du dir die Frage stellen ob der Wagen es nötig hat. wenn das ein Neuwagen ist, dann ist es in den meisten Fällen nicht notwendig. 4 Stufen Politur für 150€ ziemlich billig... Schau im Netz nach Bewertungen, ob die Kunden die dort waren zufrieden sind und frag bei denen direkt nach was und wie sie es machen. Wenn du es selber machen willst, ist es klar, dass du dir die Sachen besorgen musst, diese kannst du dann ja auch nicht nur einmal nutzen, die bleiben dir erhalten.
  22. zibbidi

    Menzerna Super Finish 3500

    Moin! z.B die Menzerna 3in1 da hast du eine Mischung aus Cut Finish und nem Wachs
  23. ich benutze jetzt die Kwazar aber ich werde mir auch die AltaFoam in Zukunft besorgen. Ich kann dir da nicht ganz zustimmen @Rubberduck, wenn du das perfekte Mischungsverhältnis zwischen Wasser\Snow Foam und eventuell Shampoo findest, steht die "alte" Venus mit dem Standard Einsatz der Gloria in nichts nach. es gibt nur eine Sache mit der man bzw. ich noch zu kämpfen habe und zwar das "spucken" unten an der Düse
×