Jump to content

Mr.Prosciutto

Members
  • Content count

    8
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About Mr.Prosciutto

  • Rank
    Waschlappen

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Mr.Prosciutto

    Kalk/ Wasserflecken entfernen?

    Ich kann das gyeon water Spot sehr empfehlen. Hab damit echt hartnäckige Flecken von meinem Uni-schwarzen Dach bekommen. Hatte vorher auch so ziemlich alles probiert aber damit hab ich die Flecken ab bekommen Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  2. Hallo zusammen, Matthias hier :-). Hatte mich und mein Fahrzeug ja schon mal kurz vorgestellt ;-). Hätte da mal ne kurze Frage: Hat zufällig jemand Erfahrung mit dem Felgenwachs von Auto Finesse? Kostet ja beispielsweise nur ein Viertel vom Swissvax Autobahn. Danke schon mal und Grüße, Matthias Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  3. Mr.Prosciutto

    Warmfahren: Eure Meinung und wie ihr es macht

    Hi zusammen, das Problem beim Turbolader ist die "schwimmende" Lagerung der Welle zwischen Turbinen- und Verdichterrad. Kein mechanisches Lager würde die Kombination aus hoher Drehzahl plus hoher Temperatur aushalten. Deshalb wird die Welle im Öl gelagert und durch den Öldruck "zentriert", sodass nicht Metall auf Metall läuft. Wird der Motor abgestellt, liegt folglich kein Öldruck mehr an. Da sich so ein Turbolader bei modernen Motoren mit bis zu 200.000 Umdrehungen/Minute dreht, (die gewieften Mathematiker unter uns werden wissen, das sind über 3300 Umdrehungen/Sekunde!!!! ) dauert es eine Weile bis die Welle zum Stillstand kommt nach abstellen des Motors. Drehende Welle + kein Öldruck mehr -> ziemlich blöd. Im Werkstoff bei solchen belasteten Teilen ist schon eine Art "Schmiermittel" wie Graphit enthalten. Das grenzt die Beschädigung sicherlich ein, sollte aber nicht ausgereizt werden . Ich selbst fahre meinen GTI immer mit max. 3000 RPM bis ca. 90 Grad Öltemperatur erreicht sind und ca. 5 km vor Ankunft wieder das gleiche. Zusätzlich lasse ich den Motor noch ca. 10s im Stand laufen, bevor ich ihn abstelle. Gruß Matthias
  4. Mr.Prosciutto

    Seat Leon FR Facelift in Desire Rot mit Soft99 Fusso Coat

    Hi zusammen, ich benutze den fusso detailer, da ich auch das fusso coat 12m auf dem Lack habe. Macht optischen einen ganz guten Glanz, aber nichts außergewöhnliches wie ich finde. Was aber recht gut ist, man fühlt danach direkt wie glatt und irgendwie auch geschützt sich der Lack anfühlt. Und der Abperleffekt danach ist auch wieder Hammer. Als kleiner Hinweis: den detailer sollte man wirklich nicht zu lange auf dem Lack lassen! Einsprühen und abwischen. Sonst wirds echt undankbar. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  5. Hallo zusammen. Hab meine Gloria selbst erst am Wochenende umgebaut. Habe direkt nen 10er Bohrer genommen. Habe das Ventil vorher gemessen das hatte so 10,3 mm. Konnte das Ventil danach einfach durchstecken ohne es irgendwie einschrauben zu müssen. Solange es sich um ein Schraubventil handelt dürfte das gar kein Problem sein, da ja die Dichtfläche innen gegen die Flasche gepresst wird wenn es außen festgeschraubt wird und das Loch so abdichtet. Bei einem normalen 0815 Gummiventil das einfach nur durchgezogen wird wäre ich vorsichtiger. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  6. Mr.Prosciutto

    Fahrwerke - Info

    Ich gebe dir so ziemlich in allen Punkten recht. Das mit dem "tief und hart" wollte ich nur mal erwähnt haben. Ich habe selbst als Kfz-Mechatroniker gearbeitet...da siehst du manchmal Sachen...man man man :D. Das wirst du ja selbst jetzt des Öfteren erleben :). Mittlerweile bin ich Ingenieur für Fahrzeugtechnik und teste Prototypen-Fahrzeuge. Leider nicht spezialisiert aufs Fahrwerk aber ein gewisses Wissen darüber habe ich auf Grund des Studiums schon. Zum Thema KW / Bilstein oder allgemein Markenfahrwerke: Ich gehe einfach davon aus, dass mit dem doch relativ hohen Preis ein gewisser Entwicklungs- Erprobungsaufwand kompensiert werden soll der bei einem "Billgfahrwerk" ja entsprechend kleiner ausfallen müsste. Ist allerdings nur eine Vermutung. Ich selbst habe in meinem Fahrzeug das originale, geregelte DCC Fahrwerk von VW und finde es absolut Top. So richtig ausreizen wird man aber wohl kein Fahrwerk im öffentlichen Straßenverkehr. Hier gilt es wohl wirklich ein gesundes Mittelmaß zu finden.
  7. Mr.Prosciutto

    Fahrwerke - Info

    Zunächst würde mich mal interessieren womit ihr so euer Geld verdient. Die Dynamische Achslastverteilung ist jetzt nichts worüber man mal in der Auto Bild liest :). Warum ein tieferes Fahrzeug für eine "stabilere" Straßenlage sorgt ist ja die Reduzierung der Nick- und Wankbewegungen. Beim Bremsen oder Kurvenfahren ändert sich die Achslast von hinten nach vorne bzw. von links nach rechts. Wird das Fahrzeug beim Bremsen hinten beispielsweise leichter und Vorne schwerer. Je mehr Achslast, desto mehr Kraft kann an dieser Achse übertragen werden. Je leichter die Achse, desto weniger Kraft (logisch oder )? Das Problem ist nun folgendes: wird das Fahrzeug vorne um 50% schwerer, steigt die Übertragbare Bremskraft nicht auch automatisch um 50% an. Die übertragbare Kraft steigt mit zunehmender Achslast nur degressiv an. Die Hinterachse verhält sich hierbei umgekehrt. Hierbei wird hinten mehr Kraft verloren als vorne gewonnen wird. In Summe kann im Vergleich zur statischen Achslast also weniger Bremskraft übertragen werden. Genauso verhält es sich auch beim Kurvenfahren und dem Wankverhalten des Fahrzeugs. Je weniger das Fahrzeug wankt, desto mehr Querkraft kann übertragen werden. Um nochmal aufs eigentliche Thema zu kommen: Ich finde, es gibt wenige Fahrwerke die von der Performance an die Sportfahrwerke der Fahrzeughersteller kommen (S-line, M-Paket...wie sie nicht alle heißen). Optisch könnte hier natürlich nachgebessert werden was die Fahrzeughöhe angeht . Was für ein Test- und Abstimmungsaufwand von den Fahrzeugherstellern im Bereich Fahrwerk angeht, da kann ein 500€ E-Bay Fahrwerk sicher nicht mithalten. Da muss man schon auf KW oder Bilstein zb. zurückgreifen. Abgesehen davon ist "tiefer" und "härter" nicht immer gleich besser. Mit einem knallharten Fahrwerk verliert man auf schlechter Fahrbahn schon schnell mal an Traktion bzw. Fahrbahnkontakt. Das "originale" Sportfahrwerk das man ab Werk im Fahrzeug haben kann, ist hier einfach ausgeglichener. Ein Gewindefahrwerk würde ich mir hier dann eigentlich nur aus rein optischen Gründen einbauen. Und dann aber was hochwertiges! Das Fahrwerk ist neben den Reifen haupt-verantwortlich für für das Fahrverhalten und hier spart man meiner Meinung nicht!! Sollte jemand weitere Fragen oder auch allgemein technische Fragen zum Fahrzeug haben darf er sich gerne bei mir melden. Ich kenne mich da ein bisschen aus, damit verdiene ich mein Geld . Gruß und schönen Abend, Matthias
  8. Mr.Prosciutto

    Grüße aus Ingolstadt

    Moin zusammen, mein Name ist Matthias, bin 27 und arbeite als Testingenieur in der Automobilindustrie. Einen gewissen "Schaden" was Autos angeht hatte ich ja schon immer, aber als ich mir zu beginn des Jahres meinen Traumwagen den Golf 7 GTI Clubsport geleistet habe, habe ich mich auch mit dem Pflegevirus infiziert. Meine Ausstattung geht mittlerweile auch schon weit über die Basics hinaus...ein Teufelskreis... Wollte auch nur noch kurz loswerden: Ich hätte nie gedacht, dass ich mal stundenlang jemandem bei Youtube beim Autowaschen zuschaue. Dazu eine - wie ich finde - geile Community! Bitte alle so weitermachen !! Auf dem Foto hatte ich zum ersten mal das V07 Hybrid wash Shampoo von den Chemical Guys, sowie den Soft 99 fusso coat detailer passend zum bereits aufgetragenen fusso coat Wachs, ausprobiert. Wahnsinn!!! Grüße Matthias (PS: wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten )
×