Jump to content

Sven

Members
  • Content count

    45
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About Sven

  • Rank
    Waschstraßenheld

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Sven

    Soft99 Glaco Ultra

    Ich möchte gerne das Glaco Ultra auf meine Scheibe auftragen. Nun heiß es ja, dass es 12 Stunden ruhen soll nach dem Auspolieren. Was bedeutet das genau? Nicht Fahren, kein Regen, übehaupt keine Feuchtigkeit also auch kein Tau? Ich frage, da ich aktuell nur abends (spät nachmittags) auftragen könnte und somit die 12 Stunden über Nacht wären, wo sich dann sicherlich auch Feuchtigkeit bis Tau aufs Auto absetzt. Morgens sind die Scheiben zumindest nass auch ohne Regen in der Nacht aktuell. Garage oder Unterstellmöglichkeit gibt es leider keine.
  2. Ich hab den Multi Interior Cleaner, den Greenstar, den Glass Cleaner und Cockpit Care. Finde ich alle super bis auf das Cockpit Care. Das glänzt mir zu sehr. Macht mir zu speckig, aber der Geruch der Koch Chemie Dinger ist Klasse.
  3. Danke. Das mit den Baumwolltüchern hatte ich auch schonmal an anderer Stelle im Netz gelesen.
  4. Echt Hammer Video. Ich hab schon lange nicht mehr so gelacht . Danke Oli
  5. Sven

    Mikrofasertücher

    Danke für Deine Antwort. Stimmt die Show ist offs hab ich noch garnicht genau durchgelesen. Dann werde ich die mal analysieren was hier so verwendet wird.
  6. Bei einer Verdünnung von 1:10 verändert sich der pH-Wert gerade mal um 1 Stufe. Und von 14 auf 7 zu kommen müsste man mit 1:(10 hoch 7) verdünnen. Dann ist es eh nur noch Wasser [emoji6]
  7. Na also der Test ist mal sehr stark auf einen Sieg aus dem Hause Koch angelegt. Der Falltest ist jawohl ein Witz. Lassen die anderen alle auf den Kopf fallen. Den Koch seitlich. Der Kopf vom Koch wäre genauso zertrümmert gewesen. Beim Reinigen hat man deutlich gesehen, dass der Sonax besser war aber der Koch in der Einzelwertung dann doch vorne.
  8. Nein habe ich noch nicht. Hätte ich heute Abend nachgeholt. Ich habe Tuga nachbestellt und werde den Bilberry wohl wieder veräußern.
  9. Wie Oli in verschiedenen Videos aber völlig richtig schon gesagt hat, ist es sinnvoll 2 Felgenreiniger zu nutzen. Einen stärkeren (z.B. Tuga) für stark verschmutzte Felgen und einen weniger starken bzw. verdünnten Reiniger (z.B. Bilberry) wenn die Felgen nur leicht verschmutzt sind bzw. wenn die Reinigung wirklich regelmäßig in kurzen Abständen stattfindet. Daher wird bei mir das Duo Tuga und Bilberry (Verdünnung muss ich noch ausprobieren) zum Einsatz kommen.
  10. Sven

    Glasversiegelung

    Würde man es mit IPA runter bekommen oder ist das ein Problem bei den Scheiben? Können die durch den Alkohol blind werden?
  11. CG Mr. Pink: fruchtig süß. Manche behaupten "beerig" also Erdbeere oder so.
  12. Den Green Star hab ich auch. In welchem Verhältnis verwendest du es?
  13. Kann ich für Polster und die Teppiche auch den Koch Chemie Multi Interior Cleaner verwenden? Oder wäre der ValetPro APC bzw. ValetPro Carpet Cleaner hier besser? Wenn ja, warum?
  14. Welche Tücher und Mittel verwendet ihr bzw. würdet ihr verwenden für Klavierlackoptik Kunststoffe im Fahrzeuginnenraum bzw. für Dekoreinlagen im Armaturenbrett. In folgendem beispielhaften Bild die Klavierlackoptik beim Klimabedienteil bzw. das große Dekor rechts im Armaturenbrett bzw. in den Türen. Vielleicht könnt ihr auch eure Wahl begründen. Das wäre sicherlich für viele hilfreich. Danke.
  15. Sven

    Mikrofasertücher

    Welche Tücher für folgende Anwendungen würdet ihr vorschlagen? Türeinstiege reinigen (inklusive Lackbereich im Türeinstieg): Waffeltuch z.B. Waffle Hero Waschhelden oder besser ein "weicheres Tuch"? Abnahme von Wachsresten (Fusso Coat): mindestens 500GSM? Detailing: mindestens 380GSM? 80-20% oder 70-30%? Innenraumreinigung der Kunststoffe (Armaturen etc.): AmazonBasics Tücher oder sind die zu rau? unlakierte Kunststoffteile im Außenbereich (z.B. Stoßstangen, Radkastenumrandung eines SUV): AmazonBasics Tücher?
×